Wie das Kind zu nennen

Eines der Ratsel fragt: «dass es dir gegeben ist, und die Menschen benutzen» Die Antwort, es ist – der Name endlich. Der Name ist nicht einfach das Wort. Mit dem Studium der Namen beschaftigt sich die besondere Wissenschaft, die den Titel onomastika tragt (von griechisch- onoma – der Name). Und in der Sprache leistet jeder Laut den charakteristischen Einfluss auf den Menschen, auf bestimmte Grundstucke des Gehirns. Ein Laute regen seine Psyche an, andere unterdrucken, dritte – argern ab oder beruhigen usw.

Die geheimnisvolle, unerklarliche Macht der Namen uber dem Schicksal des Menschen haben noch die Altertumlichen bemerkt. In Russland, zum Beispiel, bis zum XVII. Jahrhundert hielten die Eltern wie sie geheim haben das Kind genannt, dadurch versuchend, der bosen Geister zu betrugen. In Aserbaidschan und der Turkei dem Kind gaben zwei Namen – ein war falsch, der zweiten Gegenwart, – und allen in selb, dass auch bei den Russen, in der Hoffnung, der nicht guten Geister zu tauschen. Von diesem Standpunkt Upyr der Kecke Wolfsschwanz, Schumilo, der Dummkopf, der Bastsabel, scheinen Isnossok von den vollkommen erfolgreichen Namen …

Im X. Jahrhundert fing Rus an, sich allmahlich taufen zu lassen, und zusammen mit ihm sind auch die neuen Namen erschienen. Bei der Taufe des Kleinkindes narekali zu Ehren irgendwelchen Heiligen, so strebend, dem Kind des starken Beschutzers zu geben. Eine dieser Menge der christlichen Namen war in die speziellen Bucher – die Kirchenkalender eingetragen: in ihnen war messjazeslow (der Kalender), gebildet zu den Monaten und den Tagen des Jahres enthalten, zu denen die Ehrung der Heiligen verbunden ist… Die Kirchenkalender zahlen zum heutigen Tag mehr 2500 Heiliger auf. Freilich, ist es wegen der Haufigkeit, der Namen dort etwas weniger: ungefahr 900 Manner- und 250 Weiblichen. Viele erinnern sich die in der Literatur beschriebene Geschichte daran, wie der Pfaffe mit kalendarika genannt hat», und nach nedoslyschke das Kind haben – Alindarka genannt.

Wenn nach der Revolution die Kirchenkalender verboten haben, hat das Volk die Masse der neuen Namen geboren: Arwil – die Armee des Jh. I.Leninas, Krarmija – die ROTE Armee und noch mehr ungewohnlich – Lagschmiwara – das Lager SchMidta In der Arktis oder Kukuzapol – der Mais – die Zarin der Felder. Nach der Umgestaltung sind solche ungewohnlichen Namen wie Begin – Beresowski – das Genie der Intrigen, Gobesar – das Jahr OHNE Gehalt oder Sajabl – FUR den Apfel erschienen!

Es ist nicht obligatorisch, an die Mystik zu glauben, um den Einfluss des Namens auf das Schicksal des Menschen und auf seinen Charakter anzuerkennen. Die Ahnlichkeit der Charaktere der Menschen, die identisch rufen, haben noch im XIX. Jahrhundert bemerkt. Zur Zeit existiert eine Menge der Theorien, die diese merkwurdige Erscheinung erklaren, es ist eine Menge der Bucher mit der Beschreibung der charakterologischen Besonderheiten der Trager dieses oder jenes Namens geschrieben.

Und noch haben sich gelehrt uberzeugt, dass der Name nicht nur den Charakter des Menschen, aber sogar auf seine Gesundheit beeinflusst. Zum Beispiel, ein englischer Internist hat aufgedeckt, dass die Patienten, wessen Namen auf die Buchstaben des letzten Drittels des Alphabetes anfangen, sind den herzlichen-Gemaerkrankungen dreimal unterworfen. Es ist auch die komische Statistik bemerkt: die Madchen mit den attraktiven Namen werden schlecht befordert. Und mit den unschonen Namen gedeihen bei den jungen Mannern nicht.

Niedriger werden wir etwas am meisten verbreiteter Weisen der Auslese des Namens bringen.

Die Bedeutung

Sie erinnern sich, dass jeder Name, des Lautes, des Buchstabens und ihrer Kombinationen die Bedeutung hat., Bevor den Ihnen gefallenden Namen zu wahlen schauen Sie seine Bedeutung an. Der Webseiten, wo man den Geheimsinn des Namens erkennen kann soviel, dass werden wir nicht riskieren, etwas konkret zu beraten.

+ der Name, sind der Vatersname und die Zeit der Geburt mit dem Charakter und dem Schicksal des Menschen in irgendwelcher Weise unzertrennlich verbunden.

– Umgebung kann den Namen die Interpretation, ganz ausgezeichnet davon geben, die Sie fruher gelesen haben. Zum Beispiel, der Name Warwara bei vielen kann sich mit dem Wort der Barbar vereinigen, dass es an und fur sich nicht ganz angenehm ist.

Die Numerologitscheski Auslese

Vom Standpunkt numerologii jedem Namen entsprechen die Zahl, die uber die einzigartigen Charakteristiken verfugt. Zum Beispiel, den Menschen der Funf ist der unruhige Verstand und nepossedliwaja die Ungeduld eigen, der ungezahmte Durst der Abenteuer und das Bedurfnis nach dem standigen Wechsel der Lage usw. Auf der Webseite http://names.good-luck.ru/in der Abteilung die Namen konnen Sie aus mehr als 26 Tausende Namen (!) jedes wahlen und, anzuschauen, welche Striche des Charakters Ihrem zukunftigen Kind eigen sein werden.

+ Wird immer mehr popular den Namen wahlen, mit den Daten numerologii nachgepruft worden. Dazu handelten so unsere fernen Vorfahren.

– Es ist besser, sich und zehn Male aller «zu sichern auf dem Blattchen zu uberprufen», bevor das Kind als der gewahlte Name zu nennen.

Die phonosemantische Auslese des Namens

Diesen (http://www.analizfamilii.ru/name.shtml) die Variante Sie verwendend konnen Sie dem Kind den Namen wahlen, auf den letzten Errungenschaften der Psychosprachwissenschaft gegrundet worden. Auf dieser Seite ist die Umfrage der phonosemantischen Analyse des Namens aufgestellt, die anbietet den zukunftigen Namen des Kindes nach den Kategorien weiblich – mutig, «gro – klein, «glatt – uneben, «zart – grob auszuwahlen», «kraftig – schwachlich usw. Unter die von Ihnen angegebenen Kriterien wird das Programm die Namen wahlen, die ihnen entsprechen. Entsprechend, je grosser geben Sie der geausserten Merkmale auf, desto der Varianten der Namen weniger wird. Die Schopfer empfehlen, nicht mehr als 5 Merkmale aufzugeben.

+ den Namen fur das Madchen Wahlend, haben als Kriterien bezeichnet: weiblich, gut, lustig, schon, zart haben die Liste eben bekommen: das Dyn, Ija, Leonera, die Lilie, Ludwigs, Leda, Libyen, Linda, Ljubawa, Ljudmila, Lejla, Lydien, Lija, die Liebe, Lucy, Julij. Ist wovon, zu wahlen.

– Nur verwundern Sie sich spater nicht, dass bei Ihrem Kind jene Personlichkeitsstriche aus irgendeinem Grunde nicht gezeigt werden werden, die Sie ihm zusammen mit dem Namen … schenken wollten

Die Auswahl «nach dem Worterbuch»

Es existiert solches Know-How – die Auswahl des Namens nach der speziellen Technologie mit dem besonderen Worterbuch.

Der Schritt erster. Offnen Sie das Worterbuch der Namen (oder eine beliebige Liste Ende Worterbuch), und schreiben Sie alle Namen aus, die Ihnen mehr oder weniger gefallen. Nicht nur, von denen Sie in der Begeisterung, sondern auch, die sein konnten. Wenn auch die Liste langer sein wird, damit es wovon zu wahlen war. Selb macht der Mann. Wenn beider Liste fertig sind, wechseln Sie von ihnen und streichen Sie der Liste, die vom Ehemann gebildet ist, jene Varianten aus, die Ihnen ganz ekelhaft und absolut unannehmbar sind.

Der Schritt zweiter. Die bekommene Liste wird mehrmals abgeschrieben (nach der Zahl der Verwandten, die an der Erorterung) teilnehmen, und wird jedem ausgegeben. Wonach in einer Atmosphare der strengsten Geheimhaltung jeder Familienangehorige das eigene Rating der Namen in der Liste eintragt.

Der Schritt dritter. Sammeln Sie alle Papierchen und, die Nummer der Stelle, die mit jedem der Namen beschaftigt ist, fur den Grad, prossummirujete die bekommenen Ergebnisse ubernommen. Der Name, der die minimale Zahl der Grade zusammennahm, besiegt. Zum Beispiel, wenn der Name Wassja in maminom und deduschkinom den Rating den ersten Platz eingenommen hat, und in papinom und gromutter- – zweites, so wird es 6 Punkte zusammennehmen, was ihm die sehr befriedigenden Chancen auf den Sieg gibt.

+ Originell berucksichtigt die Meinung der Mehrheit der Verwandten eben.

– Vergessen Sie nicht, sich zu uberzeugen, dass der mit Ihnen gewahlte Name popularst in Ihrer Stadt nicht ist. Sie wollen nicht, dass sich auf Ihren Ruf der ganze Sandkasten umschaut

Die Jahreszeit

Bei der Auswahl des Namens hat die besondere Bedeutung auch die Jahreszeit, wenn der Kleine geboren worden ist.

Den Kindern, die des Winters geboren wurden, man muss weich, pewutschije die Namen gestatten, um die Strenge nicht zu verstarken, die von der Natur gelegt ist.

Die Kinder, die des Fruhlings geboren wurden, zeigen die Flexibilitat in verschiedenen Situationen, aber haben die kampferischen Qualitaten nicht. Es ist podkorrektirowat vom harteren Namen moglich. Es wird ihnen das Selbstbewusstsein geben und wird ein Schutz vor den lebenswichtigen Schwierigkeiten.

Die Kinder, die im Sommer geboren wurden, sind in der Errungenschaft des Ziels stolz, mutig und beharrlich, sind aktiv.

Die Kinder, die des Herbstes geboren wurden, die Realisten. Wenig wem glauben auf das Wort, unbedingt prufen alle selbst. Haben den klaren und ausgeglichenen Verstand, den ruhigen und leichten Charakter. Sind sparsam, wissen den Preis dem Geld, sapasliwy.

Die ausfuhrlichere Charakteristik der Namen je nach dem Monat der Geburt kann man in interenete, zum Beispiel, hier – http://www.all-names.net/reb_mes.php finden

Die Kombination der Namen mit den Vatersnamen

Oft empfehlen, den Namen Ihres zukunftigen Kindes mit dem Vatersnamen nachzuprufen. Es ist der Name und der Vatersname am besten tonen, falls es nur in einem von ihnen den Buchstaben r, zum Beispiel, Anna Jurjewna oder Marija Nikolajewna gibt. Obwohl es ganz und gar nicht die obligatorische Bedingung. Schlecht werden die seltenen Namen mit den einfachen Familiennamen, zum Beispiel, Wazlaw Kurotschkin, Albina Wareschkina, Albert Potapkin kombiniert. Sie konnen bei umgebend das giftige Lacheln herbeirufen. Es ware wunschenswert, dass sich die schone lautliche Reihe ergibt; von anderen Wortern, damit auf der Grenze des Namens und der Vatersname das Aufturmen der einverstandenen oder offentlichen Laute nicht war.

+ ist es besser, wenn der Name leicht gesagt wird und wird sich wie an und fur sich, als auch mit dem Vatersnamen gemerkt. Der schwierig ausgesprochene Name wird Storung beim Verkehr, ruft die Anstrengung dabei herbei, wer sich, und die Ungeschicklichkeit bei dem behandelt, an sich wen behandeln. Ich kann bis jetzt den Namen Swjatoslaw Wsewolodowitsch nicht aussprechen.

– Das alles nur des reinen Wassers der Subjektivismus. Swjatoslaw Wsewolodowitsch ubrigens der sehr gute und sehr geehrte Mensch.

Der seltene und exotische Name

Den seltenen Namen gebend, streben die Eltern, die Einmaligkeit des Kleinen, seine Individualitat zu betonen. Aber ob die ahnlichen Namen die schwere Pflicht dem, wen von ihnen naretschen auferlegen werden Etwas Beispiele «der neuen Russen» der Namen: Onarada – ist es aus den Wortern sie gebildet ist froh, Milliana ist ein Name es fallt jetzt zum Hof da der Anfang 3 Jahrtausende getreten ist, und es bedeutet 1000 (auch das Jahrtausend) gerade u.a.

+ Uberall wirst du Saschas, Lsch, Masch, Nataschas, Mischas, Ol, Kat, Len, der Ohrringe, Wow und solche schonen Namen wie mit Awerjan, des Goldes begegnen, Afanasij treffen sich sehr selten … Aber man darf nicht doch Unwissenheit sein!

– Es ware wunschenswert, dass der Name die Bildung laskatelnych der Formen und des Vatersnamen nicht erschwert. Versuchen Sie, die Vatersnamen von den Namen Robert, Vsevolod, Marat, den Spartak … zu bilden

– Der Name Ihres Kindes in seiner Altersgruppe soll sich viel zu oft (nicht treffen es kann man im Standesamt berichten), aber soll und viel zu exotisch nicht sein.

Keinesfalls darf man den Sohn als der Name des Vaters, zum Beispiel, nennen: Alexander Alexandrowitsch, folgt Nikolaj Nikolajewitsch und der Tochter zu Ehren der Mutter usw. nicht zu nennen. Es gibt dem Charakter des Kindes die Instabilitat, die erhohte Emotionalitat, die uberflussige Reizbarkeit. Klart sich es damit, dass das Kind vieles und so von den Eltern beerbt, und es ist, wenn die besten Qualitaten gut, aber ofter kommt es im Gegenteil vor. Die Wiederholung des Elternnamens tragt zur Entwicklung der negativen Qualitaten bei.

Es ist notig das Kind zu Ehren der Verstorbenen nah, zum Beispiel, des Bruders, der Schwester, der Gromutter, des Grovaters, damit nicht zu nennen, die Wiederholung der unerwunschten Kollisionen der aus des Lebens weggehenden Verwandten nicht unterzuziehen.

Aber als richteten Sie sich, der Name soll vor allem gefallen. Es soll wohlklingend sein und, die angenehmen Emotionen, wobei nicht nur bei der Mutter und dem Vater, sondern auch bei den umgebenden Menschen herbeirufen.

Die russischen Sprichworter:

  • Mit dem Namen – Iwan, und ohne Namen – der Dummkopf.
  • Den Namen festige von den Schaffen.
  • Hell im Namen einfachen dein.

You may also like...