Was ins Entbindungsheim mitzunehmen

Was man nicht zu vergessen braucht Die Rate des Arbeiters des Entbindungsheimes von, wer sich auf die Geburt versammelt

  1. Der Pass, die Police und die Tauschkarte. In der Extrasituation Sie werden und ohne es ubernehmen, aber ohne Pass werden nicht ausschreiben, ohne Tauschkarte werden in obserwazionnoje die Abteilung gehen.
  2. Die Pantoffeln sich waschend. Auch ist es obligatorisch, aber in krankenhaus-, zu gehen, nach meinem, es ist nicht besonders angenehm.
  3. Die Flasche des Wassers. Lange zu gebaren, trinken es will. Und in der Geburt leider zu essen es ist verboten.
  4. Handy. Aber es ware wunschenswert, in seiner Nutzung mazuhalten. Ich wei den Fall, wenn die Frau in den Horer der Mutter Ich schrie ich sterbe und dabei ist der Herzanfall geschehen. Und die Frau erinnerte sich durch die halbe Stunde schon nicht, wo bei ihr weh tat.
  5. Von dem, wer geht mit dem Mann zu gebaren:
    Nehmen Sie mit, einen Imbiss zu nehmen! Die Vater hungern in der Geburt schrecklich, und das Personal muss sie futtern, jedoch sind unsere Moglichkeiten in dieser Hinsicht nicht grenzenlos.
  6. Wenn Sie pobrejetes selbst, auch Ihnen und der Aufnahmeabteilung angenehmer sein wird. Erstens werden Sie die Werkbanke im Entbindungsheim bei weitem Schilett, und es auf sich fuhlen. Zweitens verringern Sie Sie sich die unangenehmen Vorbereitungsprozeduren einfach.
  7. Und das Klistier des Hauses nicht besser zu sein. Im Entbindungsheim es werden besser und wirksamer machen.
  8. Und letzt.
    Wenn Sie in die Aufnahmeabteilung eingehen werden, die Tafel Schokolade festhaltend, werden sich Zu Ihnen aufmerksamer (aus den Beobachtungen der menschlichen Psychologie) verhalten.

Von allem der erfolgreichen Geburt und des angenehmen Durchganges der Aufnahmeabteilung!

You may also like...