Vergiss nicht, sich zu lauschen

Jeder Mutter ist es wunschenswert, dass ihr Kind vom guten und guten Menschen gewachsen ist, der, vieles geschickt zu sein und fahig ware, und zu schaffen, nicht zu zerstoren. Nur entsteht im Laufe der Erziehung solchen Menschen die Masse der Probleme, auf deren Losung manchmal sehr viel Zeit weggeht.

Meiner Meinung nach, eines der groten Probleme, die bei der Mutter mit dem Kind entstehen, besteht darin, dass die Mutter nicht sich immer lauscht, meinend, dass die sie umgebenden Verwandten und die Freunde kompetenter sind und konnen ihr irgendwelche Losung besser, als ihr eigenes Herz vorsagen.

Naturlich, allen Menschen ist es eigen, sich zu irren, nur die mutterliche Intuition irrt sich genug selten. Wie es dort war, fuhlt die Mutter immerhin besser andere das Kind und, was ihm notwendig ist. Deshalb in vielen Situationen ware es besser, wenn sie alle Rate umgebend wie die Fuhrung zur Handlung nicht ubernehmen wurde, und wurde sie durch den Filter der eigenen Wahrnehmung versaumen.

Auerdem ist uns verschieden verstanden und wir bewerten die Ereignisse und die Erscheinungen unseres Lebens. Das, was es fur ein sehr wichtig ist, ist fur andere nicht so aktuell. Deshalb, wieder einmal jemandes Rat anhorend, ware es nicht uberflussig ganz, nachzudenken: ob auf der Sache fur mich es wichtig ist. Zum Beispiel, fur ein wird das strenge Folgen dem Regime ins Kapitel des Winkels gestellt, und irgendwelche Abweichung indigniert, entsprechend werden und die Rate um dieses Thema gedreht. Andere beunruhigen die Fragen einer Ernahrung, und sie ist daruber standig sagen. Dritte entsetzen sich, wenn sehen, dass die Mutter den Kleinen nur es standig auf Handen tragt will ein weinend im Bett abgeben, sondern auch erprobt das offenbare Vergnugen von solchem Verkehr. Vierte meinen, dass die Mutter den Kreis der Verbote fur das Kind auszudehnen braucht.

Naturlich, alle Umgebung in der Mehrheit will der frischgebackenen Mutter nur das Gute, ihre unendlichen Empfehlungen und die Rate zuschuttend. Und manchmal kommt es sich sehr kompliziert vor zurechtzufinden, ob die Mutter diesen Raten folgt, weil es damit wirklich ist ist einverstanden oder einfach unterschatzt sich und die personliche Meinung.

Es ist am meisten schwieriger, sich zuzuhoren es kommt zu solchen Momenten vor, wenn sich das Kind schlecht beginnt, offentlich zu fuhren, wird auf irgendwelche Zeit ungesteuert, und man muss eilig irgendwie auf dieses Verhalten reagieren.

In solcher Situation besteht das haupt-e e Problem nicht im schlechten Verhalten des Kindes zur Zeit, und darin, dass die Frau zuzuhoren beginnt und, sich die Bemerkungen, die giftigen oder strengen Worter Umgebung, und zu Herzen zu nehmen, sich nicht zu lauschen. Und doch ist es gerade zu diesem Moment wie notwendig man kann sich aufmerksamer lauschen, fur sich deutlich bestimmen, dass du daran selbst denkst, was geschieht. Es ist sehr schwierig, weil die Emotionen in erster Linie ansprechen, wird vor Umgebung, peinlich fur das Kind ungeeignet sein, und, nakritschat auf ihn bei allem, abzukanzeln, und ubrig, je nach der Spannung der Emotionen und der Stufe des Ungehorsams einzuschuchtern, ist aus irgendeinem Grunde nicht peinlich. Erst dann beginnst du, zu verstehen, dass bei allem sogar schrecklichsten Verhalten des Kindes, die Unzufriedenheit von seinen Taten vor aller Augen sturmisch auszuschutten ist eine Nichtachtung nach ihm, wie zur Personlichkeit, wenn auch sogar ganz klein.

Naturlich, man muss irgendwie reagieren, es ist immerhin nur besser, es so, dass das Kind zu machen fuhlte, dass die Mutter auf seiner Seite, dass sie es dennoch mag. Ihm wird es leichter sein, zu verstehen, dass man sich zu umgebend mit freundlichen Gruen verhalten muss, wenn sein am meisten respektieren werden, schon von der Kindheit, einschlielich sein Mensch, der auf die eigenen Wunsche berechtigt, und nicht kaprisulej zu respektieren, den man standig vom Gegenteil uberzeugen muss und der die richtige erwachsene Meinung aufdrangen muss.

Fur mich wurde dieses Thema besonders aktuell, wenn mein sehr das rege Kind anfing heranzuwachsen. Entsprechend, fingen an, die Probleme zu wachsen, die mit seinem flinken Charakter verbunden sind. Gerade damals habe ich endgultig verstanden: von welche theoretisch richtig die Rate Umgebung nicht waren, man muss vor allem dem eigenen Herz zuhoren. Wenn ich grosser anfing, mir zu lauschen, wurde es mir leichter, sich mit dem Sohn zu umgehen, ist es leichter, mit ihm die allgemeine Sprache zu finden, ist es leichter, die entstehenden Probleme einzurichten, die, naturlich, entstehen, und werden entstehen, ist es nur jetzt mir einfacher, sie zu entscheiden.

You may also like...