Schon immer! Besonders wahrend der Schwangerschaft

Die Schwangerschaft – die eigenartige Periode im Leben jeder Frau, wenn sich sowohl das Bewusstsein als auch das Auere andert. Aber es auch ist das gegenwartige Sakrament, in das vollstandig die Natur nur die Frau … und solche Widmung widmet nicht nur wunschenswert, und man muss einfach wurdevoll ubernehmen. Selbst wenn, weil in dieser Periode die Frau schon nicht nur sich vorstellt.

Einzugestehen, ich verstehe nicht sehr die Frauen, die wahrend der Schwangerschaft aufhoren auf mich wie fruher zu folgen. Und, je grosser gibt es die Frist, desto als mehrere Faulheit und Unlust, sich mit sich zu beschaftigen. Und attraktiv nichtsdestoweniger auszusehen es ist jede wunschenswert.

Naturlich, toksikos, die Schwache und alle ubrige Anmut der feinfuhligen Lage geben der Person der Rote, und der Frau des Wunsches nicht, die Krafte noch fur etwas zusatzlich zu verbrauchen. Aber sich um sich doch sorgen es muss! Doch es, wie heit, wenn die Frau beim zufalligen Treffen gut aussehen will, sie muss gut lernen, immer auszusehen: sogar, den Mulleimer ertragend. Wird zur Gewohnheit werden – wird Schicksal

Aber wenn ganz ja muhsam, so kann man sich von der Lenkung der Schonheit selbst wenn zu den Momenten der Erleichterung verwohnen. Und es wird zur Verbesserung der Stimmung nur beitragen. Doch rechtfertigt die Schwangerschaft die Nachlassigkeit, der Verfettung, der nicht gepflegten Haut (nicht sie leidet und so zu dieser Zeit). Die Schwangerschaft fordert von der Frau noch bolschego die Aufmerksamkeit zu sich im Gegenteil! Und in der elementaren Aufrechterhaltung sich in der Form und der gepflegten Art gibt es nichts kompliziert und unuberwindlich. Sogar dafur, wem wynaschiwanije des Kleinen schwierig gegeben wird. Und ich wei das alles aus der personlichen Erfahrung. Weil ich fur das ganze Obenernannte hafte

Und ich kann genau sagen, dass, wenn geschwacht zu werden und aufzuhoren, dem Aueren genug Aufmerksamkeit wahrend der Schwangerschaft zuzuteilen, so wird auf die Wiederherstellung nach ihr viel mehr Zeit weggehen. Und die Gewohnheit, sich zu vergessen als auch wird die junge Mutter verfolgen, der Sorgen bei von der mit der Geburt des Kleinen und so mehrmals grosser … wird

So wenn besuchte die Apathie dich schon oder du bist zu dieser Zeit mehrmals dazugekommen, die nachste Prozedur zum Abgang sich, die Zeit zu versaumen, sich die Frage zu stellen: «Und ob ich, was ich die Frau vergessen habe!» Und jetzt nehmen wir sich beliebt in die zarten Griffe und … zaubern wir! Uber sich, naturlich! Dem Kleinen werden deine positiven Emotionen, die von diesem Prozess bekommen sind nur auf den Nutzen gehen

Ubrigens werden meine Rate von allem nutzlich sein: den zukunftigen, gegenwartigen Muttern und, wer nur plant, unseren Klub zu betreten

Etwas einfacher und universellen Mittel fur deine Haut. Obwohl du schon die fertigen Masken, toniki und skraby im Geschaft erwerben kannst, aber ist es als besser, dass uns die Natur schenkt, nichts sein kann. Besonders wahrend der Schwangerschaft.

Vor allem die Haut muss man reinigen, dass die Handlung der Cremes und der Masken wirksamer ist.

Skraby fur die Haut

Fur fettig muss man die Handvoll des seifigen Schaums mit der Halfte des Teeloffels des klaren Zuckers mischen

Fur trocken – den Glas der dicken sauren Sahne und den Teeloffel des kleinen Meersalzes. Auf die Haut massirujuschtschimi von den Bewegungen aufzutragen, der Minuten durch funf auszuwaschen

Fur die empfindliche Haut – 2 Suppenloffel owsjanych der Flocken, 1 Teeloffel des gemahlenen Reises, 1,5 Suppenloffel Pflanzen-, Oliven- oder jedes Ols zu nehmen. Allen bis zur Bildung der gleichartigen Masse zu mischen. Die kleine Zahl der Mischung in die Handflache zu nehmen, ein wenig Wassers und wterat in die Haut von den vorsichtigen Bewegungen zu erganzen, neben 2 Minuten zu halten.

Jetzt das Wichtigste – die Nachtische (die Maske) fur unsere Haut!

Massotschki:

  • Droschschewaja Tonisirujet erfrischt eben. Kommt sowohl fur trocken als auch fur die fettige Haut heran. Witaminisirujet, mildert, gibt der Haut die Elastizitat die Pekarski Hefen, von 3 % Wasserstoffperoxid oder der Milch bis zur Konsistenz der dicken sauren Sahne zu trennen. Nach der Maske wird die Person vom Handtuch oder der Papierserviette und ein wenig pripudriwajetsja getrocknet.
  • Die Reinigende. Entfernt den fettigen Glanz, macht Haut glatt und frisch. Wir nehmen in gleiche Teile der Hefen, des Honigs und des Zitronensaftes. Wir vermischen. Die Maske wird auf die Person aufgetragen und den Hals auf 15 Minuten Wird zuerst warm, und dann dem kalten Wasser ausgewaschen. 1 jaitschnyj die Eichhorner zu ruhren und 10 – 15 Tropfen des Zitronensaftes zu erganzen, zu mischen. Die Maske der Person auf 15 aufzuerlegen – 20 Minuten Ziehen der Zeit fest, nimmt die Fettigkeit ab.
  • Die Zauberhafte. Die Extrahilfe, wenn man sofort verwandelt werden muss. Kochen Sie 1 mittlere Kartoffel in der Milch ab, dann zerquetschen Sie von ihrer Gabel und erganzen Sie 1 Teeloffel des Olivenols, vermischen Sie und tragen Sie auf die Person auf 10 Minuten auf Waschen Sie die Maske vom warmen Wasser aus.
  • Fur die Maigung und eine Ernahrung der Haut. Die Banane wird mit 1 Teeloffel der Milch zerrieben. Wird auf die Person aufgetragen und wird durch 20 Minuten vom warmen Wasser ausgewaschen
  • Die Universelle. Hilft, die Haut zu erfrischen, gibt der Person die ebene Farbe. Die Haut hort auf, sich abzuschalen, vom Uberfluss des Fettes nicht zu glanzen. 1 peretertyj ist das Eigelb mit der Halfte des Teeloffels des Pflanzenoles gemischt. Es Wird die universelle nahrhafte Maske erhalten. Tragen Sie jeje1-2 Males in der Woche fur 15-20 Minuten auf.

Der Abgang der zartlichsten Haut das Jahrhundert

Die besten Rezepte

  • Das Stuckchen des Weizenbrots mit der warmen Milch zu zerquetschen. Auf die Haut um die Augen und durch 15 Minuten aufzutragen, auszuwaschen.
  • Eine Kartoffel in der Uniform abzukochen. Die Halfte zu reinigen, zu zerquetschen und des festen Tees zu erganzen. Aus dieser Masse, lepeschetschki zu machen und auf weki zu legen. Durch 15 Minuten vom festen Tee auszuwaschen.

Die Lippen

Eine Kugel ajewita von der Nadel durchzustechen, die Vitaminflussigkeit auszupressen und, mit ihr die Lippen fur die Nacht einzuschmieren. Solche Prozedur etwas Nachte nacheinander zu wiederholen. Und vorlaufig ist es pomassirowat die Lippen von der Zahnburste moglich.

Nach skraba und der Masken – tonisirujem die Haut!

  • Der Sud aus der Lindenfarbe reinigt die Haut, macht ihre mehr elastisch und zart, verhindert die Abschuppung. Die Handvoll der Lindenfarbe des Halbglases des kochenden Wassers zu uberfluten. bljudzem zu bedecken und, 15 Minuten zu erwarten. Dann des Honigs ausgangs des Teeloffels zu erganzen. Reichlich die reine Haut anzufeuchten und, so etwas Minuten eine Zeitlang zu sitzen. Das Glas mit dem Sud, an den Kuhlschrank zu stellen und noch am Morgen zu verwenden.
  • Den Tee kann man vom Mineralwasser auch aufbruhen oder, zu Wasser aus den Quellen – es in der Qualitat tonisirujuschtschego der Lotion verwendend.

Die zarten Griffe

  • Eine die Gabel zerquetschte Kartoffel, die in der Uniform geschweit ist, mit zwei Teeloffeln der Milch und einem Teeloffel des Olivenols zu vermischen.
  • Die geriebene feuchte Kartoffel mit einem Teeloffel des Honigs und einigen Tropfchen des Zitronensaftes zu mischen. Fur 10-15 Minuten aufzutragen, vom ein wenig warmen Wasser auszuwaschen

Das prachtige Haar!

Die Mischung des Olivenols und des Saftes der Zitrone. Festigt. Fur die Nacht einzureiben, am Morgen auszuwaschen. Man kann das Meersalz (wird in der Apotheke verkauft) und vor der Kopfwasche probieren, intensiv ein Paar Handvoll einzureiben (klein) in den Kopf – ist der Minuten am 10-15 abgegeben.

Die nutzlichen Bader fur deine Beine

  • poderschat die Beine im Bad mit dem Wasser, wohin 2 Suppenloffel der Soda beigefugt sind.
  • In tasik mit dem Wasser ein wenig Milch erganzt, senke in ihn die Beine fur 10 Minuten, und dann zerreibe die Fue von der Zitrone. Die Haut wird samtig

Alle Rezepte sind gepruft! Gelten! So dass benutze und fuhle sich als die Konigin in einer beliebigen Lage Sogar in feinfuhligst … die Erfolge!

You may also like...