Mein Laden nach der Geburt

Wenn die Nahten waren, so muss man die neuen Belastungen und aufmerksam besonders vorsichtig erganzen auf das Befinden folgen.

Im Laufe von einigen ersten Wochen, wie auch wahrend der Schwangerschaft, es ist sehr nutzlich, anzustrengen und, die Muskeln um die Scheide und den hinteren Durchgang zu schwachen. In einigen Buchern trifft sich diese Ubung unter dem Titel der Kegel oder Kegal. Zu ihm werden die Birke und das Drehen stupnjami – besonders erganzt wenn die Frau viel Zeit im Bett durchfuhrt.

Es ist sehr nutzlich, den Bauch einzuziehen, wie stehend, als auch, (Ich, zum Beispiel, liegend machte diese Ubung Serien auf 20 Malen wahrend jedes Futterns den ganzen ersten Monat, bis futterte liegend).

Allmahlich werden alle neuen und neuen Ubungen erganzt. (Wenn waren die Nahten, so muss man die neuen Belastungen und aufmerksam besonders vorsichtig erganzen auf das Befinden folgen).

Jetzt sieht mein Laden so aus:

  1. Die Vorubung
  2. Die Neigungen vorwarts 10-20 Male
  3. Die Kniebeugen 10-20 Male
  4. Wanka – stehe-ka auf (in die Knie zu gehen – und, sich auf den Fuboden links von den Beinen zu setzen, zuruck ohne Hilfe von den Handen in die Knie zu gehen und, sich rechts) 20-40 Male zu setzen
  5. Die Katze bose – gut (mit der Stutze auf die Hande und progibat den Rucken in die Knie zu gehen) 10 Male
  6. Die Katze kriecht unter den Zaun 10-15 Male
  7. Die Schwalbe (Ausgangs-.poloschenije wie in der Katze, die Schwunge von den geraden Beinen nach – der Reihe) 5-10 Male von jedem Bein
  8. Die Klammern nach oben (auf dem Rucken mit den gebogenen Knien liegend, den Kopf und die Schultern zu heben und, sich von beiden Handen zu bemuhen, die Beine) 10 Male zu betreffen
  9. Die Neigungen zur Seite (auf dem Rucken mit den gebogenen Knien liegend, den Kopf und die Schultern zu heben und, sich von der linken Hand zu bemuhen, die Socke des linken Beines, spater – im Gegenteil, der rechten Hand zu betreffen, das rechte Bein) 10 Male zu betreffen
  10. Die Klammern nach unten (sich auf den Fuboden zu setzen, die Knie gebogen, und, die Schultern und den Rucken langsam zu senken, den Fuboden, spater nicht betreffend, in die Ausgangslage langsam zuruckzukehren) 10 Male
  11. Die Knie nach oben sitzend, sich (auf die Stuhlkante zu setzen, den Bauch einzuziehen und, nach oben die gebogenen Knie) 10-40 Male abwechselnd zu heben
  12. Die kleine Brucke auf den Schultern (auf den Rucken zu liegen, die Knie gebogen, und, den Rucken zu heben, sich auf die Schultern und der Fusohle stutzend) 10-20 Male
  13. Das Drehen auf dem Rucken (auf dem Rucken liegend, die gebogenen Knie nach links zu legen, und den Kopf, nach rechts umzudrehen, die Schultern von der Erde – und zu anderer Seite nicht abreiend ist ahnlich) 20-40 Male liegend
  14. Die Scheren (die Kreuzung und die Schwunge von den Beinen auf dem Rucken) 10-20 Male
  15. Das Gleiten (auf dem Rucken liegend, ein Bein zu biegen und, andere, nach aufzurichten, die Beine abwechselnd zu biegen, stupnjami auf dem Fuboden gleitend)
  16. Kalatschik (auf dem Rucken liegend, die Beine in den Knien zu biegen, und, von ihren Handen zu umfassen)
  17. Die Ellbogen-Knie (auf dem Rucken abwechselnd liegend, das rechte Knie und den linken Ellbogen zu verbinden, und umgekehrt) 10-20 Male
  18. Die Schwunge von den Beinen auf dem Bauch (auf dem Bauch liegend, die Beine) 10-20 Male abwechselnd zu heben
  19. Das Boot (auf dem Bauch, gleichzeitig liegend, wie hoher als Hande und die Beine zu heben) 10-20
  20. Die Schwunge von den Beinen auf der Seite (auf der Seite liegend, die Beine) 10-20 Male abwechselnd zu heben
  21. Die Presse auf der Seite (beide Beine auf etwas Sekunden es zu heben, auf der Seite liegend) 5 Male auf jedem der Seite
  22. Die Birke (die Theke auf den Schulterblattern)
  23. Die Spannstange
  24. Die Fluse

Auerdem ubte ich mich auf dem Lande auf hauslich skalodrome manchmal, der Bar fur meine Mutter, meiner Schwester Lilki und aller Ubrigen gemacht hat.

Das Laden mit dem Kleinen gibt die sehr ernste Belastung auch, doch wird das Kind alles schwerer sein.

You may also like...