Dieses zauberhafte Wort dafur

Wir die Menschen – tscheloweki und bei allen bei uns ist es der Mangel voll. Ein Mangel sind nur von der Seite her sichtbar. Moglich, wir erraten sie nicht, deshalb sie uns beunruhigen nicht. Und andere Unvollkommenheiten, sichtbar unserem Auge, argern uns ab und storen, zu leben. Von Zeit zu Zeit fuhren wir den erfolglosen Kampf mit ihnen.

Wenn Sie meinen, dassSie etwas ungenugende … oder etwas zu sehr … haben», war es vom Grund Ihres Kopfschmerzes lang. Es ist genug nur, ein «das zauberhafte Wort» zu sagen— und, nichtsinder realen Tatsache tauschend, wird aller in der wunderbaren Weise verwandelt. Wirkonnen die uns abargernde Tatsache nicht unuberlegt andern, aberwirkonnen das Wichtigste— unser Standpunkt unddie Beziehung andern. Dieses zauberhafte Wort— «dafur …».

Man kann uben:

  • «Ja, mich dick, dafur weich und gemutlich»,
  • «Bei mir der Explosionscharakter. Oft komme ich aggressiv vor. Dafur ich bin» immer aufrichtig
  • «Ich habe nicht gern, die Initiative zu ubernehmen. Dafur ich ermogliche den Kollegen, die fuhrenden Qualitaten zu zeigen»
  • «Ich nichts komme dazu, nach dem Haus zu machen. Dafur ich fuhre viel Zeit mit den Kindern durch. Und es ist wichtiger, als die Ernte der Wohnung»

Naturlich, vom ersten Mal kann sich nicht ergeben ist leicht, mit diesem zauberhaften Bundnis zu jonglieren dafur. Es wird der Humor und die gute Gesellschaft helfen. Zu Besuch bieten Sie oder auf dem Spaziergang mit den Kindern den Freunden und den Bekannten das Spiel an. Die Minus in die Plusse zu ubersetzen. Man kann mit den Strichen des Charakters, dem Aueren, der Weltanschauung spielen.

Was aus dem ahnlichen Spiel unter meinen Bekannten erschien:

  • «Bei mir die schlechte Sehkraft. Dafur ich habe ein schones Zubehor auf der Person sind Punkte. Und sachkundig die Form und die Farbe der Fassung ausgewahlt, kann ich vom sehr wirkungsvollen Madchen scheinen. Die Augen unter den Punkten verbergend, kann ich das Auge nicht anstreichen.
  • «Bei mir das groe Muttermal bei der Nase. Dafur dank diesem Muttermal, meine Person merken sich sofort und fur lange Zeit».
  • «Bei mir das feine und seltene Haar. Dafur sie werden schnell und ohne Haartrockner getrocknet. Ich spare den Haufen des Geldes auf den Shampoos und der Elektrizitat ein.

Je wird des Humors, desto besser grosser. Es geht das Problem verloren, es erscheint die Tatsache, die Sie auf dem Wunsch andern konnen, und Sie konnen abgeben, wie es ist.

Wenn Sie mit dem uberflussigen Gewicht, zum Beispiel, kampfen Sie, das wahrend der Schwangerschaft zusammengenommen ist, so braucht man, es nicht zu werfen. Man muss an sich von den schwarzen Gedanken Ich dick nicht nagen, ich dick …», und die offensichtlichen Vorteile zu sehen und, sie verlauten zu lassen. Eben es gibt keinen Grund fur die Verwirrung und die schlechte Stimmung.

Dieses Spiel ist interessant, was ermoglicht die offenbaren oder impliziten Probleme von der Seite her anzuschauen. Zum Beispiel, Sie werfen die Phrase: «Ich aller mache sehr langsam». Ihre Opponenten, beenden sie: «Dafur du machst alles grundlich, «Dafur du lasst der Fehler wenig zu, «Dafur du erinnerst dich an die Kleinigkeiten …

Man kann auf den Adjektiven, die uben wem sich aus den Anwesenden nicht verhalten. Ein wirft die Phrase, und ubrig sie beenden, das Bundnis verwendend dafur. «Ich faul. Dafur du sparst die Lebenskrafte, «Ich dickbauchig ein. Dafur an dich ist es so angenehm, gedruckt zu werden. Du warm und hauslich», «Ich geizig. Dafur du hast Geld» immer.

Philosophisch – kann das lustige Spiel an diesen die Kinder anschlieen. Mit ihrer ungezahmten Phantasie, soviel kann die Varianten dafur horen! Man kann die Reihen, im Transport, auf dem Spaziergang spielen. «Es ist und syro heute schmutzig. Dafur …», «die Katze hat mich gekratzt. Dafur …»

Dieses weltanschauliche Herangehen ist unter Ausnutzung des Wortes dafur besonders mit den Teenagern aktuell., Weil es gerade sie oft unmoglich ist, in etwas vom Gegenteil zu uberzeugen. «Bei mir die feinen Beine». Wie uberzeuge trinadzatiletnjuju tinejdscherku nicht, dass es mit den Beinen bei ihr alles in Ordnung sein ist, hort sie niemanden. Deshalb, mit ihr braucht man, zuzustimmen: «Ja, bei dir die feinen Beine. Dafur sie lang und schlank! Und du tanzst sehr gut! Und skolkim den Jungen gefallst du! Da ist wieviel es bei dir die Freunde WKontakte!» Man muss finden, dass fur den Menschen bedeutsam auf jenem Gebiet, in dem er des Erfolges und es erzielt hat verlauten zu lassen.

Damit helfen wir dem Menschen, mit protoptannoj der negativen Bahn zu gehen und, zu verstehen, dass ringsumher eine ganze Welt existiert, wo man den Menschen mit den mager- Beinen, den langen Nasen, den groen Ohren … vollkommen realisiert werden kann

Diese Ubung hat den psychologischen Pragmatismus fur die Menschen offentlich, die oft und vor dem Horsaal viel auftreten. Sie mussen auf die Einwande antworten und hier wird die groe Fertigkeit gefordert, wie mit dem Opponenten und seine Frage – der Angriff zustimmen wird in die Wurde, in den Vorteil umzuwandeln.

An die Literatur und die Filmkunst als Beispiel behandelnd wie die Methode arbeitet dafur man kann den bemerkenswerten Film Pollianna, die nach der gleichnamigen Erzahlung der amerikanischen Schriftstellerin Eleonor den Porter gestellt ist als Beispiel aufstellen.

Die Hauptheldin – das elfjahrige Madchen Polli, das nach dem Tod der Eltern erzwungen ist, bei der Tante zu leben. Sie unterrichtet Umgebung im Spiel in die Freude». Haben begonnen, sie mit dem Vater vor sehr langer Zeit zu spielen, wenn ihnen unter den Spenden die Krucken zugefallen sind: «Mir dann ware es die Puppe schrecklich wunschenswert, der Vater und hat die Frau gebeten, die die Spenden sammelte. Und jene Lady hat geantwortet, dass der Puppen niemand opferte, deshalb anstelle der Puppe schickt die kleinen Krucken». Dann hat der Vater erklart, dass man sich freuen muss, Mal die Krucken ist ihnen nicht notig. Seit dieser Zeit spielten sie «die Freude» immer, den Anlass fur den Optimismus in jedem Ereignis findend.

Es ist der schone Inhaltsfilm mit der merkwurdigen schauspielerischen Auslese und der tiefen philosophischen Idee. Das ideale Band fur die familiare Durchsicht.

You may also like...