Die uberflussigen Sachen. Ohne was es einfacher ist, umzugehen

Es zeigt sich, es geben die Sachen, die wir zu notwendig gewohnheitsmaig bringen und wir kaufen sie zur Geburt des Kindes oder bald nach ihm. Ob Aber allen aus ihnen so uns und unseren Kindern notig sind Ich stellte die Aufgabe nicht, auf am meisten notwendig einzusparen, aber, uberflussig auszuschlieen, jener, ohne was man umgehen kann kostet, meiner Meinung nach.

Der Wagen fur die Spaziergange

Ob sie Notwendigkeit ist Das Kind aus dem Haus zu ertragen es ist in slinge (loskutnom die Halterung) oder das Kanguru einfacher. Bei uns vom Wagen wurde nur die Wiege tatsachlich verwendet, in der die Kinder auf der Loggia und sogar in der Wohnung schliefen.

Mit dem Kind im Wagen den Platz zu wechseln ist ungeeignet. Sehr oft muss man das Kind auf den Arm nehmen, und auch muss man denken, in welcher Hand, den Wagen zu halten. Wnos des Kindes und des Wagens in den Eingang, den Aufstieg sogar nach der kleinen Treppe, den ungleichmaigen Wegen, die Gruben und die Schlaglocher, die nicht vom Fuganger bemerkt werden… Schauen Sie irgendwie die Mutter mit den Wagen, ubergehend den Weg an. Die Stufen des Fuwegs darauf, was nach ihm und auszufahren einfahren wird, sind auerst selten berechnet. Der Transport oder das Geschaft mit dem Wagen wird sehr schlecht vereint, und mit slingom oder der Tasche-Kanguru – ist sehr annehmbar.

Das Kind kann, und strengstens weinen, verzichten, sich im Wagen zu beruhigen. Einen der Grunde unserer Absage auf den Wagen des Stahls der Beobachtung Umgebung. Das Kind auf den Armen bei einem Erwachsenen, wahrend anderer den leeren Wagen fahrt, – die Szene sehr verbreitet. Und die Art der Mutter oder der Gromutter, die versuchen, den Wagen mit dem Kind auf den Armen zu fahren, bedruckt einfach.

Das Kind in slinge ist man moglich leicht und, von der Brust oder aus dem Flaschchen dort ungezwungen futtern, wo es ihm wunschenswert ist. Aus der Mehrheit der Modelle des Kangurus namlich fallen entweder Sie das Kind herausnehmen, oder, am meisten hervortreten, und in slinge kann man uberhaupt unmerklich fur Umgebung gefuttert werden. Wenn Sie das Kind aus dem Wagen herausnehmen werden, so mussen auf diesen Wagen Sie, und die Stelle ablenken damit sie, zu stellen, etwas komplizierter zu finden, als die Stelle damit einfach ist, sich oder sogar zu setzen, mit dem Kind auf den Armen aufzustehen.

Dort es wo Volk viel ist, befindet sich und viel Interessenten, das Kind im Wagen anzuschauen, mit ihm umzugehen, Ihre Manier zu besprechen, es und sogar zu bekleiden, zu beruhren. Es gefallt der Mehrheit der Mutter nicht. Und in slinge oder im Kanguru solchen Problems gibt es tatsachlich. Das Kind wird unmerklich, wenn etwas die Aufmerksamkeit Umgebung heranziehen wird, so ist es die Idee, es auf sich zu tragen.

Die Kinderwaage

Es gibt keine Notwendigkeit, das Kind abzuwiegen es ist ofter, als Sie sich mit der Krankenschwester – beim Besuch mit Ihnen des Arztes treffen. Nach der Idee am Anfang treffen Sie sich mit dem Arzt jeden Monat, man kann sich nicht ofter wiegen.

Wenn man sich in den hauslichen Bedingungen wiegen will, so kann man sich mit der annehmbaren Genauigkeit auf Ihrer Waage wiegen. Erstens wiegen Sie sich selbst, spater – mit dem Kind auf den Armen. Der Unterschied ist und es gibt das Gewicht des Kindes.

Naturlich, solche Genauigkeit wird nicht zulassen, sogenannt die Kontrollfuttern zu machen. Sondern auch auf der Kinderwaage ist die Genauigkeit in der Regel ungenugend. Das Plus-Minus das 25 Gramm fur die Kinderwaage – kann die normale Genauigkeit, und grudnitschok in ein Futtern und satt essen aufessen (und es wird Norm) von 30 bis zu 200 Gramm. So dass es nichts merkwurdig gibt, wenn das Kind, das genauso bekleidet ist, wie auch bis zum Futtern, nach dem Futtern, wenn er etwas offenbar aufgeessen hat, und Sie es gefuhlt haben, kann sich leichter, als bis zu ihm erweisen.

Und auf der sehr genauen Waage, um wieviel die glaubwurdigen Daten zu bekommen, man muss das Kind bis zu und nach jedem Futtern und perekussa wie mindestens die Tage abwiegen, und es ist – nicht ein besser. Und die Zahl der aufgeessenen Milch fur die Tage zu halten. Gerade deshalb, weil das normale Kind verschiedene Zahl der Milch vom Futtern zum Futtern aufisst, darf man nach ein-zwei Futtern nicht orientieren.

Dazu haben viele Kinder gern, bei maminoj die Bruste einzuschlafen, und, sie nicht ins Bett, dass den Geschaften nachzugehen, und auf kalt nicht die fur den Traum sehr verwendete Waage – nicht die beste Idee umzulegen.

Im ubrigen, man darf nicht nicht daruber sagen, dass die Kontrollfuttern in der Poliklinik, weil noch mehr sinnlos sind zu ganz obenangefuhrt noch der Stress, sbiwka gewohnlich fur die Mutter und das Kind des Lebensrhythmus und die ungewohnliche Lage erganzt werden. Das Kind kann uberhaupt nicht wollen, dort essen, oder wird ganz wenig aufessen, es wird sich der falsche Eindruck daraufhin bilden, dass er sich schlecht ernahrt. So dass es wenn die Notwendigkeit ja gibt, (nicht auf alle Falle, und zwar die Notwendigkeit, nach dem Zustand des Kindes zu kontrollieren), so ist es besser, das kleinere Ubel – das Abwiegen wahrend der Tage jedesmal bis zu und nach dem Essen zu wahlen.

You may also like...