Die kostenlose Geburt in ZPSiR: die Bedienungsanleitung

Am 12. September 2003 Werde ich mich bemuhen, mindestens der Sentenzen und Maximum der Informationen, die fur die Interessenten zu gebaren in ZPSiR nutzlich sind zu gewahren.

Am 12. September 2003
ZPSiR, Moskau.

Ich werde mich bemuhen, mindestens der Sentenzen und Maximum der Informationen, die fur die Interessenten zu gebaren in ZPSiR nutzlich sind zu gewahren.

Ich werde sofort vorbehalten werden, mir haben das 31 Jahr und die Geburt fruher der Frist auf 4 Wochen angefangen.

Um 3 Uhr nachts sind des Wassers weggegangen. Rein, durchsichtig. Und durch 20 Minuten sind die ersten Kampfe erschienen. Ich schlummerte, hielt die Abstande, lauschte, ob sich steigern, und ins Entbindungsheim beeilte sich nicht. Der Stunden in 7 Morgen hat sich in die Dusche, pobrilas begeben, hat des Wassers (getrunken und hat bis zum Ende der Geburt des Wassers richtig gemacht, das Essen wird) und hat begonnen, sich zu versammeln. Der Mann hat den Wagen gefangen, und wir sind von der langsamen Geschwindigkeit mit den Kampfen nach der Minute durch vier in ZPSiR zum Anfang des Wechsels die 9 Morgen gefahren.

In emfangs- gibt es solche klein dwerka, wohin man und eingehen muss, nur die Pantoffeln und der Pass mit der medizinischen Police und der Tauschkarte mitgenommen. Alle meine Tuten blieben dem Mann. Das Handy ist auch verboten, und, es hinzutun man hat keinen Platz, da aus der Kleidung nur krankenhaus- notschnuschka und die beruchtigten Pantoffeln. In erster Linie haben gestattet, das Papier uber das Einverstandnis auf beliebige Einmischungen der Arzte ohne Erklarung der Grunde wie in Bezug auf die Gebarende, als auch zum Kind zu unterschreiben. Dagegen zu widersprechen es ist in emfangs- sinnlos unmittelbar. Mich haben abgewogen, haben fur pobritost gelobt und haben auf das Klistier abgesandt. Die Prozedur hat sich ganz nicht ekelhaft das Wasser warm, die Tante geschickt, vom Bett bis zum Klobecken eben drei kleiner Schritte erwiesen. Haben in die Stammabteilung gehoben. Die Kammer auf 4 Menschen, rein, schlendern sanitarki und geben allem die reinen Windeln. Wir mit den Madchen der Popfichte der Lieder, sind nach der Kammer gebummelt, haben uber das Leben geredet, bis die Krafte waren. Der Arzte im Wechsel, es scheint, zwei. Jede sah nach einem Mal. Die ubrigen Aspiranten, die Ordinatoren, der Hebamme, der Krankenschwester, die Studenten u.a.m. kann man liegen, stehen und gehen. Regelmaig kann man sich nicht prizepljajut zu pusitschku kardiomonitor, sondern auch mit ihm legen, und, ringsumher in der Entfernung der Schnur schlendern.

Fur meinen Fall durch 12 Stunden nach otchoschdenija wod hat sich die Stammtatigkeit nicht gesteigert, das Offnen war minimal, man musste auf oksitozin zustimmen. Als auch stand neben dem Bett mit der Tropfflasche und kardiomonitorom. Es ist die sehr unangenehme Sache. Aber die Sache ist abgeschmackt lustiger und durch zwei Stunden haben wir ins Boxen den Platz gewechselt. Wirklich eine Frau ein Boxen. Ungeachtet der Fenster zwischen boksami, der Nachbarinnen ist es nicht sichtbar und tatsachlich kann horen es nicht. Erstens sind nicht bevor, und zweitens die Sessel nach den Winkeln und direkt nicht sichtbar. Da mir die Atmung und die ubrigen nutzlichen Fahigkeiten, die in den Kursen geschopft sind, nicht geholfen haben, habe ich die Muskeln der Person, und geschwacht wenn von innen den Laut ging, druckte es nicht zu. Im Endeffekt ergab sich ganz tierisch or, so dass an mich ein Paar Studentinnen fur derschanija mich fur den Griff sogar herangestellt haben. Mir machten fur das schlechte Verhalten Vorwurfe und streng befahlen, nicht zu schreien. Ein Paar Male kam die Hebamme. Ekelhaftest ist es die Prufung der Stufe des Offnens. Zwischen den Kampfen noch nichts, aber haben sie gern, auf dem Berg des Kampfes zu prufen. Zu solchen Momenten will man den Doktor in die Physiognomie mit den Hinterfuen schlagen. Wenn alles geoffnet wurde, sind auf den Sessel eben zwei Schritte, aber sehr schwer hinubergekommen. Den Sessel ziemlich bequem, besonders wenn wirst du fur uberlegen was, und wohin ausgereicht zu werden zu ziehen. Die Hebamme ist rechtzeitig gekommen, leitete von meinen Handlungen nicht sehr aktiv, aber ich erinnerte mich die Vorschriften unserer Dozentin, und wenn krank wurde, die Anstrengung hat versaumt. Im Endeffekt ist nur mit der Schramme auf der Wand der Scheide umgegangen.

Und spater wie in den Marchen plotzlich woher ubernimm, es ist wie unverstandlich, es ist der Junge ganz unerwartet erschienen. Solcher hat blau mit rosa, mit solchem runden Kopf, mit solchen lacherlichen dreieckigen Ohren eben kwa-kwa-kwaaaa + gesagt. Och + Wenn hatte ich nicht gebeten, auf den Bauch mir es hatten nicht gelegt. Und so ihm sind 30 Sekunden maminogo der Warme zugefallen. Es heit bei ihnen wykladywanije auf den Bauch der Mutter. Den Jungen haben und sapelenali schnell bearbeitet, haben mir zur Brust herangebracht, die Hebamme hat ihm den Tropfen molosiwa auf die zusammengepressten Schwamme ausgepresst und hat fortgetragen. Es heit das fruhe Auflegen zur Brust. Spater ist schmerzlos die Plazenta geboren worden, kateterom haben den Urin hinuntergehen gelassen, und spater lag ich darauf tscher towom den Sessel in Erwartung der Operationsschwester die halbe Stunde. Schlug mich unheimlich, dachte ich werde von da fallen. Kalt wollte man zusammen die leidgepruften Beine eben zuruckfuhren. Die Schwester hat gepruft, ob es keine innere Bruche gibt, und hat ein Paar sich auflosender Flusen auf der Schramme gemacht dass schneller zuheilte. Eben es ist das Gluck getreten – mich haben auf der Fahrbahre im Korridor mit dem Eis auf dem Bauch in Ruhe gelassen.

In poslerodowoje die Abteilung bin ich schon nach elf Uhr die Nachte geraten. weleno es war auf den Bauch zu liegen und, zu warten, wenn die Hebamme kommen wird, um zu helfen in die Toilette auszusteigen. Sie ist am Morgen gekommen. In 6 Morgen sind die Schwesterchen aus der Kinderstube mit dem Schrei des Madchens durchgelaufen, ergreifen Sie die Kinder. postfaktum hat es sich herausgestellt, dass in der Nacht aller Kinder von irgendwelcher Mischung automatisch futtern. Sagen daruber, nur nicht wenn du mit dem Messer zur Kehle nicht herankommen wirst. Motivieren damit, was sich den Muttern erholen mussen. Ich hatte mich besser erholt, wenn wurde der Junge waschen war in jene Nacht nebenan und hat zwei jene Tropfen molosiwa aufgeessen, die ihm + notig waren

Im Allgemeinen der Kinder kann man mit des zweiten Tages fur die Nacht nehmen. Am Tag gibt es etwas Perioden des Wechsels pampersow (mit der ersten Sendung muss man bitten, das Paket am meisten klein zu senden) und eine arztliche Besichtigung, wenn die Kinder in der Kinderstube. Die ubrige Zeit wunschgema. Die Arzte empfehlen, die Kinder von der Mischung zu futtern, dopaiwat zu Wasser mit der Glukose und die Brust bis der drei Minute ins Futtern + zu geben Und es ist aller ohne Spa. Wenn es Ihnen nicht gefallt, wird niemand bestehen. Niemand wird und unterrichten, der Brust zu verwenden, aber dafur spater werden mit der Freude winilin fur das Heilen der Risse sowohl sinjatschkow auf der Brust als auch molokootsos anbieten, wenn die Milch kommen wird, und das Kind schon hat sich dieses Drecks bis uber die Ohren satt gegessen, und die Brust, nehmen will nicht. Aber wenn zu fragen werden erzahlen, wenn zu bitten werden helfen, aber man muss initiieren.

Wenn es bei der Mutter alles in Ordnung sein ist, so schaut sie einmal pro Tag die diensthabende Hebamme an und berat, ofter die Blase mit dem Eis fur die Kurzung matki zu halten (kommen ubrigens davon die unheimlichen Zystitiden vor). Wenn die Bruche waren, so schmieren die Nahten selenkoj zu alledem. Auf ihm poslerodowaja geht die Bearbeitung eben zu Ende.

Dafur ist rein, entfernen auf zwei Malen im Tag. Im September war es warm, wie ich im Winter nicht wei. Die Abteilung besteht aus boksow auf zwei Kammern. In der Kammer zwei Frauen und die Kinder. Auf das Boxen der Seelen, bide, umywalniki. Die Betten bequem, gleitet nur die Wasche die ganze Zeit und versammelt sich in die Klumpen. Der Kuhlschrank im Korridor. Ubergeben kann aller, einschlielich die Teekanne. Gehen es kann in oder in lokal. Man kann die Verlegungen benutzen. Wenn es sadobrit der Wachmanner finanziell ist, so kann man dem Mann in die Abteilung eindringen, auf des Babys anzuschauen. Das Telefon im Korridor der Kostenlose. Das Essen wkusnostju unterscheidet sich nicht, aber ist es kann. Nur aus irgendeinem Grunde sie immer die Kalte. Die Loffel geben gegen Quittung aus, so dass es besser ist, die Tasse und den Loffel zu haben. In der Kammer kann man und trinken genussvoll essen. Insgesamt ist alles auch der Empfindung schneller die Positiven bequem.

Betreffs der Bezahlung der Geburt. Die Schwesterchen haben erzahlt, dass das medizinische Personal in gebuhrenpflichtig poslerodowom tatsachlich das selbe Gehalt, dass auch im Kostenlosen hat. Deshalb fehlt es dort immer an den Schwestern, sanitarok und der Hebammen, gehen sie unzufrieden und die alltaglichen Sachen der Fachkrafte dort die Tollwutige. Entsprechend ist und der Abgang der Mutter nicht besser, wie die Menschen denken, die das Geld zahlen, und es ist schlechter. Dazu konnen dort die Stellen nicht sein und Sie werden in kostenlos ungezwungen legen, selbst wenn Sie personlich mit dem Arzt vereinbarten oder bezahlten den Vertrag. Und noch – garantiert die Bezahlung der Geburt den leichten und glucklichen Prozess nicht.

Schreiben gewohnlich auf 4 Tag aus. Der Auszug mit 15 bis zu jeder 19 Tag. Gewohnlich danken begegnend den Neugeborenen die Krankenschwestern. Die am besten zwei Tuten fur die Kinderstuben und der erwachsenen Schwesterchen in gleiche Teile. Der Briefumschlag mit dem Geld ganz nach den Finanzmoglichkeiten der Familie, kommen sie allem vor sind froh, und etwas lecker. Die Blumen die Arzte essen nicht, so dass geben Sie sie besser als Mutter zuruck.

Des Erfolges und der erfolgreichen Geburt!

You may also like...