Die Impfung von der Leberentzundung In, die Fragen der Impfung. Das Gesprach mit dem Arzt

Die Frage: Uns im Entbindungsheim haben nur BZSCH gemacht, die Leberentzundung fingen nicht an, zu machen, haben gesagt, werden im Monat in der Poliklinik machen, aber in der Poliklinik des Impfstoffes zeigte es sich nicht, im Allgemeinen jetzt wir uberhaupt ohne Impfung von der Leberentzundung, inwiefern es furchtbar ist Ob sie jetzt notig ist oder, schon der Folgenden zu erwarten

Die Antwort: die Impfung gegen die Leberentzundung In man kann in einem beliebigen Alter machen, so dass es keine Probleme gibt, werden machen wenn konnen. Wenn das Kind gesund ist, und planen Sie es nicht, aus irgendwelchen Grunden ins Krankenhaus einzuweisen (gibt es wo die Moglichkeit der Ansteckung von der Virusleberentzundung), haben Sie keine Verwandte und kann man sich nicht bekannt mit dieser Erkrankung, die zu Ihnen zum Haus kommen – beeilen. Aber zum Moment ist es pubertata besser, aufzupfropfen, da die Teenager die aktive Lebensweise in allen Sinnen fuhren, es ist besser, wenn sie von dieser Krankheit geschutzt sein werden.

In: wir haben keine Impfung von der Leberentzundung, welche es besser ist, (der Produzent zu kaufen) auch

Uber: Im Prinzip sind alle Impfstoffe gegen die Leberentzundung In nach dem Bestand und der Handlung, aber leider identisch, wie nicht drehe, und unsere sind schlechter gereinigt. Ich wurde oder Endscheriks In (GlaksoSmitKljajn, England) oder Н-В-Vax-II (Merk Scharp Doum, die USA) machen. In: erste rewakzinazija Endscheriksa In durch 45 Tage oder 30 Uber: durch 30 Tage.

In: dem Jungen haben die 9,5 Monate die Impfung 3. gegen die Leberentzundung In nicht gemacht, ob d.h. die Pause zwischen 2. und 3. schon 8,5 Monate der Sinn Ist, sie zu machen Doch ist es noch viel Zeit gegangen, und machen sie durch 6-7 Monate nach der ersten Impfung

Uber: obligatorisch zu sein! Der Sinn tatsachlich solcher. Kann sein, der Antikorper wird kaum weniger, als beim optimalen Schema. Wenn es die Zweifeln gibt, ist es nach einem halben Jahr – das Jahr noch einmal moglich, zu wiederholen.

In: Welche optimale Frist, und welche hochstzulassige Frist zwischen 2. und 3 Impfungen Wenn zwischen 2. und 3 Impfungen mehr Jahres gehen wird, muss man allen von neuem nicht beginnen Und als es bedroht die kleinere Zahl der Antikorper

Uber: die Fristen der Durchfuhrung der Impfung der groen Bedeutung haben nicht. Und der Unterschied zwischen den Injektionen ist, die im Schema, d.h. 0-1-6 (der Monat zwischen 1 und 2, 5 Monate zwischen 2 und 3) optimal. Von neuem – ist es nicht notwendig. Die kleinere Zahl der Antikorper – die kleinere Gespanntheit der Immunitat ist, bei der Senkung als das kritische Niveau niedriger – der Schutz kann nicht ansprechen, obwohl es fur diesen Impfstoff vorgefuhrt ist, dass sogar in diesem Fall die Immunitat erhalten bleibt.

In: Wenn die letzte Impfung von der Leberentzundung In und wird inwiefern diese Immunitat ausreicht

Uber: Letzt wird durch 6 Monate nach erster. Die Immunitat packt durchschnittlich auf 7-12 Jahre, aber kann und ist um vieles langer. Im Ideal muss man das Niveau der Antikorper – wenn er niedriger 10 mME/ml prufen – noch eine Dosis einzufuhren. Und uberhaupt empfiehlt die Fuhre rewakzinaziju durch 7 Jahre nur den Arzten und anderen Gruppen des Risikos (der Kontakt mit dem Blut usw.).

In: von der Leberentzundung In sind mehrmals oder einen krank und auf welche Weise man kann sich (nur beim Kontakt des Blutes anstecken)

Uber: von der Leberentzundung In sind einmal krank, aber man kann scharf (weh tun d.h. pobolel und ist genesen) und es ist chronisch, d.h. das ganze bleibende Leben moglich. Die Wege der Ansteckung: 1. Alle Manipulationen mit dem Blut, medizinisch beim Versto der Sterilisation und nicht medizinisch (die Drogen, nakolki u.a.m.) 2. Wahrend der Geburt von der Mutter – dem Kind 3. Mit dem sexuellen Weg Klinitscheski der bedeutsamen Virusleberentzundungen 5 Arten – A, B, C, D, E. Es ist absolut verschiedene Viren und sie rufen verschiedene Krankheiten herbei. Nichts gibt es kein Allgemeines zwischen ihnen. Jeder wird an und fur sich, eben unabhangig von den Ubrigen ubergeben. Auerdem, ein werden durch das Blut (In, Mit,) und andere durch den Mund (Und und) ubergeben.

Die nutzlichen Verbannungen:
http://www.komarovskiy.vostok.net/books/b3-6.html#10

http://www.7ya.ru/pub/babyillness/vaccination.asp

http://www.health24.com/child/Vaccination/833-846,27711.asp (angl.)

http://www.health24.com/child/Vaccination/833-846,25066.asp (angl.)

http://www.privivka.ru/info/myth/mantoux.xml

http://www.who.int/mediacentre/factsheets/fs104/en/ (angl.)

http://www.privivki.ru/calendar/russian.htm

http://www.antibiotic.ru/index.phparticle=952

You may also like...