Die Hormone und die hormonalen Veranderungen wahrend der Schwangerschaft

Das Entstehen und die Entwicklung der Veranderungen, die mit der Schwangerschaft verbunden sind, werden vom zentralen Nervensystem reguliert und geschehen unter Einflu der Hormone.

Wahrend der Schwangerschaft im Organismus unter Einflu der neuen Bedingungen, die mit der Entwicklung der Frucht verbunden sind, entstehen sehr komplizierte Veranderungen. Aller diese tragen fisiologitschny eben zur richtigen Entwicklung der Frucht bei, bereiten die Frau zur Geburt und dem Futtern des Kleinen vor. Das Entstehen und die Entwicklung der Veranderungen, die mit der Schwangerschaft verbunden sind, werden vom zentralen Nervensystem reguliert und geschehen unter Einflu der Hormone. Von Anfang an andert sich die Tatigkeit der Reihe der Organe der inneren Sekretion und in diesem Zusammenhang andert sich das Verhaltnis der Hormone im Blut, zirkulierend im Organismus.

Die Hormone bereiten den Bruckenkopf vor

Von den ersten Tagen der Schwangerschaft entwickelt sich in jaitschnike neu des Eisens der inneren Sekretion – der gelbe Korper der Schwangerschaft, dessen Hormon schafft (progesteron) die Bedingungen fur die Implantation plodnogo des Eies und der richtigen Entwicklung embriona, verringert die Erregbarkeit matki. Der gelbe Korper zieht sich der Ruckentwicklung und der Funktion im Folgenden unter es ubernimmt die Plazenta.

Die Plazenta ist ein Artikulationsorgan der inneren Sekretion. In ihr bilden sich estrogennyje die Hormone, progesteron, das Hormon der Groe, sowie chorionitscheski gonadotropin.

Die quantitativen Verhaltnisse der Hormone im Organismus der Frau andern sich zu verschiedenen Fristen der Schwangerschaft. In der ersten Halfte wiegen die Hormone vor, die die Erregbarkeit und sokraschtschatelnuju die Tatigkeit matki bremsen. Das Erscheinen bei schwanger der Schmerzen unten des Bauches und des Gebietes der Lende, sowie krowjanistych der Absonderungen kann von der hormonalen Storung im Organismus zeugen, und zwar kann eine Untersuchung der ungenugenden Leistung der obengenannten Hormone sein. Zu den spaten Fristen nimmt der Inhalt estrogennych der Hormone – prostoglandina, zu. In diesem Zusammenhang wird vor der Geburt die Erregbarkeit matki erhoht – der Organismus schwanger bereitet sich auf die bevorstehende Geburt vor.

Der Vorderanteil der Hypophyse nimmt infolge der Vermehrung der Hypertrophie der Kafige, die die Hormone produzieren zu. Wesentlich nimmt die Produktion des Hormons, das die Funktion des gelben Korpers jaitschnika verstarkt zu. Im Vorderanteil der Hypophyse bildet sich auch die Hormone, die die Funktion Milch- scheles fordern (prolaktin), der Schilddruse, die Rinden der Nebennieren und das Hormon der Groe. Die Zahl prolaktina im Laufe von der Schwangerschaft wird auf das Zehnfache erhoht.

Die physiologische Rolle dieser Erhohung besteht in der Vorbereitung milch- scheles zum Futtern des Neugeborenen. Es wird in der Vergroerung milch- scheles, die Absonderung molosiwa und der Milch nach der Geburt gezeigt.

Die Erhohung der Leistung der Hormone der Nebennieren wird von der Verstarkung der Pigmentation ringsumher soskow und nach der weien Linie des Bauches, sowie dem Erscheinen der Pigmentflecke auf der Person gezeigt. Nach der Geburt gehen diese Merkmale verloren.

Die Hormone der Groe des Vorderanteiles der Hypophyse gewahrleisten die Groe matki und anderer Abteilungen des sexuellen Apparates: schejki matki und der Scheide. Schejka matki wird aufgelockert, ihre Schleimhaut utolschtschajetsja, im Kanal schejki matki wird der Schleim, der spater bildet «den Schleimpfropfen» angesammelt. Die Scheide wird ausgedehnt und wird verlangert, wird mehr rastjaschimym.

Im hinteren Anteil der Hypophyse wird oksitozin produziert, der sokratitelnuju die Tatigkeit matki Ende Schwangerschaft und die Geburt verstarkt.

Die Stimmung, eine Ernahrung und den allgemeinen Zustand hangen von den Hormonen auch ab

Die Schilddruse funktioniert verstarkt die ersten Monate der Schwangerschaft, in der zweiten Halfte sinkt ihre Aktivitat. Die Hormone der Schilddruse spielen die groe Rolle in der Entwicklung der Schwangerschaft, deshalb der Versto ihrer Funktionen (wie die Erhohung, als auch die Senkung) leistet die wesentliche negative Einwirkung. Bei der Erhohung der Funktion der Schilddruse konnen die Verstoe der psychoemotionalen Sphare schwanger – die erhohte Reizbarkeit, die Beangstigende, die Weinerlichkeit, das beschleunigte Herzklopfen, den Schauder in den Handen, den verstarkten Glanz der Augen entstehen. Die Senkung der Funktion der Schilddruse – gipoterios bei schwanger trifft sich auerst selten. Okoloschtschitowidnyje schelesy, beeinflussend die Kalciumgestalt, funktionieren mit der groen Anstrengung. Manchmal kann es die Krampfe und die Krampfe, die mit der Verkleinerung der Zahl der Salze des Kalziums im Organismus infolge von der Abschwachung der Tatigkeit okoloschtschitowidnych scheles verbunden sind herbeirufen. Unter Berucksichtigung seiner muss die schwangere Frau in die Ration einer Ernahrung die Lebensmittel, den Stinkreichen vom Kalzium aufnehmen. Es ist der Quark, den Kase, die Milch, der Meerfisch, sowie die komplexen Multivitamine fur schwanger und die Praparate des Kalziums zu ubernehmen (die Dosen und die Dauer der Aufnahme dieser Praparate bestimmt der Arzt)

Die Nebennieren synthetisieren kortisol, androgennyje, estrogennyje und andere Hormone. Kortisol verringert die Sensibilitat des Organismus schwanger zu den Stressen, die von den auerlichen Einwirkungen herbeigerufen sind, was die Wahrscheinlichkeit der Drohung der Fehlgeburt herabsetzt.

Wesentlich androgenom im weiblichen Organismus ist das Testosteron. Jedoch im Organismus der Frau er anwesend zu sein soll in den streng zulassigen Zahlen. Seine uberschussige Leistung (giperandrogenii) bringt zur Erhohung owolossenija die Korper nach dem Mannertyp, der Verstarkung der Arbeit der Fettdrusen, und manchmal sogar zu newynaschiwaniju der Schwangerschaft. Die schwangeren Frauen mit den Merkmalen giperandrogenii sollen die Uberprufungen auf die Hormone unbedingt gehen, damit beim Entdecken bei ihnen der hormonalen Verstoe der behandelnde Arzt zu ihm die entsprechende Behandlung rechtzeitig ernennen konnte.

Die Prufung des hormonalen Hintergrunds – das Pfand der zukunftigen Gesundheit des Kleinen

Beim Versto der Synthese mineralokortikoidow geschieht der Verzug der Salze im Organismus und der Schwingung des Arteriendrucks, dass die Stromung der Schwangerschaft auch erschwert. Den Versto der Funktion scheles der inneren Sekretion und, wie die Untersuchung, die hormonale Unwucht, den Organismus der Mutter und des zukunftigen Kleinen ungunstig beeinflussen konnen und zu den ernsten Komplikationen wahrend der Schwangerschaft und der Geburt bringen.

Im Schluss muss man betonen, dass beliebige Verstoe der Funktion scheles der inneren Sekretion und, wie die Untersuchung, die hormonale Unwucht, den Organismus der Mutter und des zukunftigen Kindes ungunstig beeinflussen konnen und zu den ernsten Komplikationen wahrend der Schwangerschaft und in der Geburt bringen. Gerade deshalb allen Frauen, die die Schwangerschaft planen, muss man den hormonalen Hintergrund (prufen die Analysen auf die Hormone abzugeben), um die moglichen Verstoe an den Tag zu bringen und, ihre Behandlung noch bis zum Einbruch der Schwangerschaft durchzufuhren.

Ganz schwanger bei der Errichtung auf die Berucksichtigung und im Laufe der weiteren Beobachtung muss man die hormonale Uberprufung und, bei der Notwendigkeit, die adaquate Behandlung auch gehen.

Sorgen Sie fur sich im Voraus.

Konsultieren Sie sich beim Gynakologen-endokrinologa. Doch der termingemae Rat der Fachkraft – das Pfand des Gluckes und der Gesundheit sowohl fur Sie als auch fur Ihr Kind!

You may also like...