Die Geburt mit dem Mann

Am 15. Juli 2004, Perm. Ich war nicht uberzeugt, ob ich zusammen mit dem Mann gebaren will. Er zeigte den Wunsch, aber war auch nicht uberzeugt.

o-la-la, Schenka.
Am 15. Juli 2004,
Perm, das Entbindungsheim №21

Ich will davon erzahlen, wie wir gebaren. Ich denke, allen Frauen, die die erste Schwangerschaft durchdenken ist das Gefuhl der Unsicherheit und sogar der Unruhe bekannt. Und wie es bei mir wird Ich bin erprobte solches Gefuhl. Ehrlich gesagt hoffte ich, dass jetzt bei den Schwangerenberatungen die Schulen fur schwanger a la westlich, solcher schon organisiert sind, die im Kino vorfuhren. Damit mit der Atmungsgymnastik u.a.m. Aber meiner die Enttauschung wartete. Zum Gluck haben wir in Perm solche Schule. Es heit der Klub «Freue sich uber das Leben». Es ist die Schule nicht einfach fur schwanger, und fur die Ehepaare.

Bis zur Schule war ich nicht uberzeugt, ob ich zusammen mit dem Mann gebaren will. Er zeigte den Wunsch, aber war auch nicht uberzeugt. Wenn wir begonnen haben, die Beschaftigungen zu besuchen, so haben verstanden: nur zusammen, anders und sein kann nicht. Der Kurs nahm 9 Sonntage, auf 4 Beschaftigungen jedesmal auf. Wobei jeder Tag mit der Gymnastik anfing, nicht nur machten wir atmungs-, und die Ubungen zusammen mit den Partnern, damit zum kritischen Moment sie uns etwas vorsagen konnten, erinnern, wie es richtig ist, usw. der Manner zu atmen in den Aufnahmen der Betaubung und der schwachenden Massage unterrichteten. Und das alles in der Praxis!

Die Beschaftigungen fuhrten der Geburtshelfer-Gynakologe, neonatolog, den Diatassistenten, den Psychologen durch. Und damit es besser ist, sich auf die bevorstehenden Veranderungen einzustellen es waren noch die musikalischen Beschaftigungen, wo wir wiegen- einstudierten und horten der lebendigen klassischen Musik + die Kunsttherapie zu, dort auerten wir den Zustand, des Traumes und der Erwartung mit Hilfe der Hand und der Farbe. Ich denke, gerade dieser Schule sind wir davon verpflichtet, dass die Geburt glatt gegangen ist und haben nur die guten Erinnerungen abgegeben.

Es ist sehr wichtig, dass der Geburtshelfer und neonatolog, die in der Schule unterrichten, im selben Entbindungsheim arbeiten, wo es empfehlenswert ist, den Absolventen der Schule zu gebaren. Es ist das Entbindungsheim №21, das nach dem Programm die Mutter und das Kind arbeitet» und hat den internationalen Titel das Krankenhaus der freundlichen Beziehung zum Kind». Dort sind die Arzte auf fisiologitschnyje die Geburt, die minimale Einmischung in diesen naturlichen Prozess gestimmt. Wir fuhren auf die Exkursion im Voraus, und uns fuhrten auch stamm- vor und poslerodowyje erzahlten die Kammern, von allem detailliert. In stamm- existieren sowohl die traditionelle Liege, als auch die aufblasbaren Balle und den Sessel, den Sessel fur den Mann.

Im Endeffekt wussten wir sehr gut, wessen, von der Geburt zu warten, welche Handlungen, von den Arzten zu erwarten. Und die Hauptsache, mein Mann wusste, dass er machen muss. Im Endeffekt war er nicht einfach anwesend, und wirklich stark hat mir geholfen.

Also, und jetzt uber die Geburt. Um 12 Stunden sind bei mir des Wassers weggegangen und haben die Kampfe angefangen. Da uns die seltenen Kampfe empfahlen, die Hauser zu erleben, haben wir schnell am 2.45 herbeigerufen. Um 3 Stunde ist schnell angekommen, und uns haben ins Entbindungsheim fortgefuhrt. Die ganze Zeit folgte auf die Frequenz der Kampfe mein Mann. Im Entbindungsheim uns haben zu zweit in stamm- abgegeben. Man muss sagen, dass dort inwiefern konnten, haben die Gemutlichkeit geschaffen: auf den Fenstern die hauslichen Gardinen, an den Wanden der Fotografie der bezaubernden Kleinen. Und da sich das Entbindungsheim in kiefer- dem Nadelwald, so es auch die schone Art aus dem Fenster, und die frische Luft befindet. Wahrend der Kampfe machte der Mann eine schmerzstillende Massage, und zwischen den Kampfen – schwachend. Wir sprachen und im Endeffekt fuhlte ich mich ein auf einen mit dem Schmerz nicht. Die Kampfe im Entbindungsheim haben drei Stunden gedauert, und spater habe ich und den Wunsch potuschitsja gefuhlt. Der Mann hat den Arzt gerufen, und selbst wurde im Kopfende. Der Arzt hat ihm gesagt, meinen Kopf zu unterstutzen. Er munterte mich die ganze Zeit auf. Und ich furchte vor dem Schmerz sehr, und deshalb wytuschit den Kopf fur mich war es sehr kompliziert. Der Mann hat mir spater gesagt, dass ich reflektorno versuchte, die Beine zuruckzufuhren. So dass man ein Bein der Hebamme, und andere ihm halten musste. Die Geburt hat 10 Minuten gedauert. Die Nabelschnur schnitt der Vater durch. Bei unserem Kleinen war es doppelt obwitije Nabelschnur. Wenn er geboren worden ist, haben mir es auf den Bauch ausgestellt. Aber er war viel zu schwach, um zu saugen. Und es haben in PIT ubersetzt. Zwei ersten Tage hat er dort gelegen. Ich kam szeschiwala molosiwo eben Zum ersten Tag, es aus der einmaligen Spritze zu futtern. Auf die zweiten Tage saugte er an der Brust schon. Und auf dritten es schon haben zu mir in die Kammer ubersetzt. Es ist sehr gut, Dass neonatolog, die meinen Kleinen beobachtete, uns nach der Schule wusste. Sie hat mich beraten. Und jetzt rufe ich sie, wenn mit dem Kleinen etwas nicht so periodisch an.

Danke allen Mitarbeitern des Entbindungsheimes und des Klubs Freue sich uber das Leben».

Die Deckung fur die Turnhallen der Preis

You may also like...