Das Gesprach mit dem Arzt uber die Impfung

Die Frage: ob es als mehreren Schaden von den Impfungen gibt, als des Nutzens, wenn nach den Impfungen beim Kind die Immunitat herabgesetzt wird und er beginnt, also, einfach von allen Krankheiten weh zu tun

Die Antwort: die Immunitat von den Impfungen wird nicht herabgesetzt, wird (diese angeborene Qualitat nicht erhoht, die man beschadigen kann, es ist, zum Beispiel, mit Hilfe WITSCH) endlich. Infolge der Impfung beim Menschen bilden sich die Kafige – In – und T – limfozity des Gedachtnisses, die im Falle des Treffens mit der vorliegenden Infektion seinen Schutz schnell gewahrleisten werden. Deshalb aufgepfropft wenn sind – jenes in der leichten Form krank.

In: Niemand keiner Statistik fuhrt nach der Menge der Komplikationen nach den Impfungen, d.h. das Problem, das die Komplikation herbeirief kann beliebig, auer der Impfung sein.

Uber: die Statistik wird intakt gefuhrt. Alle Falle der starken Reaktionen und der Komplikationen werden registriert und werden untersucht.

In: ob man die Impfung AKDS, wenn das Kind temperaturit von den Zahnen machen kann

Uber: Wenn proresywanije der Zahne in der Temperatur, der Unruhe und anderen Erscheinungsformen begleitet wird, so ist es in solcher Situation besser, die Vollendung des Prozesses proresywanija zu erwarten. Erstens wird es zulassen, aufzuklaren, ob wirklich der Aufstieg der Temperatur mit den Zahnen verbunden ist, in zweiten gibt es keine Notwendigkeit, den Zustand des Kindes von der Impfung zu verstarken. D.h. proresywanije der Zahne kann man wie die gewisse akute Erkrankung bewerten, und, die Ableitung von den Impfungen auf 2 Wochen zu geben.

In: ob man die Impfungen, wenn beim Kind die Erscheinungsform der Allergie machen kann (Das Allergen konnen wir) nicht finden

Uber: welche Erscheinungsformen der Allergie Sehend. Bei uns die Allergie stark, der Wange rot ist anstandig, die Beine-Hande schalen sich, den Husten ab, aber die Impfungen machen wir. Bei den allergischen Erkrankungen der Impfung machen auf dem Hintergrund antigistaminnych der Praparate (3-4 Tage bis zur Impfung und ebensoviel – nach). Die pritjaschelych Erkrankungen (das Bronchialasthma, eksema u.a.) machen die Impfungen im Laufe der Remission auf dem Hintergrund der Basistherapie dieser Erkrankungen.

In: erzahlen Sie uber antigripposnyje die Impfstoffe.

Uber: Gegen die Grippe ist es besser, sub’edinitschnyje oder split die Impfstoffe zu verwenden. Werde jener von ihnen schreiben, die in Russland registriert sind enthalten die Konservierungsmittel nicht: Agrippal S1 (Kajron Bering, Deutschland), Begriwak (der selben Firma), Waksigrip (Awentis Paster, Frankreich). Sie ist es sogar schwanger und futternd moglich. Die Impfung muss man den Herbst (den September-Oktober) machen, d.h. sie soll bis zum Anfang des Aufstiegs der Erkrankungshaufigkeit ORS und der Grippe erledigt sein.

In: Meinem Tochterchen haben die 6 Monate Ihr nur BZSCH im Entbindungsheim gemacht. Bei ihr bis jetzt die Einstichstelle rot und pripuchscheje, auerdem bei ihr disbakterios und das Hamoglobin 104, die Neigung zur Allergie. Der Arzt besteht auf die Impfungen, wobei sofort die Leberentzundung und AKDS + die Poliomyelitis in den Tropfen. Ob man allen sofort oder besser, mit etwas einen (und wovon gerade beginnen uns machen kann).

Uber: BZSCH in der allernachsten Zeit soll zuheilen. Es gibt keine Gegenanzeigen zur Impfung beim Kind. Wenn es rubez, so erblasst er allmahlich.

В:Влияет Ob das Alter des Kindes darauf, wie er die Impfung verlegen wird

Uber: beeinflusst (insgesamt der erwachsenere Mensch reagiert auf die Impfungen mehr sturmisch), aber fur Ihren Fall mir scheint es nicht stark, da der Unterschied bis nicht gro. Wenn es die Zweifeln gibt – machen Sie den Importimpfstoff, sie weniger reaktogenny (Tetrakokk, zum Beispiel,). Man kann auch die Impfstoffe, in die kokljuschnych die Komponente der hoheren Reinigung (sie heien beskletotschnyje (azelljuljarnyje)) – infanriks, triazeljuwaks, geksawak, pentaksim verwenden.

In: ich Will dem Kind Geksawak aufpfropfen. Erzahlen Sie von diesem Impfstoff. Ob rewakzinazija und zu welchen Fristen durchgefuhrt wird

Uber: Geksawak – der gute moderne Impfstoff. Sie enthalt beskletotschnyj kokljuschnyj die Komponente (dass um vieles besser, um vieles weniger reaktogenno, als der Impfstoff als AKDS, enthaltend ganz kokljuschnych der Stabchen). Die Poliomijelitnyj Komponente – inaktiwirowannyj, was (sicherer, als lebendig, obwohl jene reaktogenna schwach ist auch befriedigend ist). Die gepatitnyj Komponente – gut (der Impfstoff HB-Vax-II). Auch enthalt difterijnyj und stolbnjatschnyj anatoksiny und den Impfstoff gegen gemofilnoj die Infektionen. Sie enthalt die Konservierungsmittel nicht. Die einzeitige Einleitung sofort einiger Impfstoffe verringert das Niveau der sich entwickelnden Immunitat nicht erhoht reaktogennost nicht. Dafur es verringert sich die Zahl der Injektionen, das Plus das Kind wird auch von gemofilnoj die Stabchen geschutzt sein. Die Impfung und rewakzinazija – nach dem Schema AKDS. Das heit 3 die divisibel Impfung und eine rewakzinazija.

In: die Komplexen Impfstoffe – denn es nicht die starke Belastung auf den Organismus des Kleinen, damit in solchem der Pfahl-we der Richtungen die Immunitat zu produzieren Wieviel kostet solcher Impfstoff, zum Beispiel, geksawak etwa

Uber: Nein, nicht die Starke. Wir im Organismus haben solche Kafige, W-limfozity und T-limfozity. Bei dem Zusammensto mit dem neuen artfremden Eiwei beginnen, das sich vom als das Antigen nennen (in diesem Fall irgendwelches Eiwei des Erregers im Bestande vom Impfstoff), irgendwelche dieser Kafige es zu unterscheiden, und, damit im Falle des nochmaligen Treffens mit diesem Antigen schon merken, auf diese Zeit nicht zu vergeuden und es ist schnell, mit der Infektion (dem Prinzip der Impfung) zurechtzukommen. Da solche Kafige, fur sie nicht das Problem es ist viel, sofort etwas Antigene zu erkennen, d.h. erkennen ein Kafige kor, ist viel es andere krasnuchu usw. die Forschungen zu diesem Thema, und fuhren sie vor, dass die Effektivitat solcher Impfung nicht schlechter ist, und es ist nicht mehr Nebenerscheinungen. Der Wert, nur die Ordnung der Preise, ungefahr – neben 5-10-15-20 Euro, aber es muss man in jeder Stadt nach jedem Impfstoff abgesondert erkennen.

In: ob die Wahrheit, was vom Erwachsenen rewakzinazii machen: ads-m jeder 10 Jahre, BZSCH – jede 6-7 Jahre, von der Leberentzundung In – jede 5-6 Jahre.

Uber: vom Erwachsenen rewakzinirujut nur die Diphtherie und den Starrkrampf. In der Hinsicht der Leberentzundung rewakzinazija ist bei der Senkung des Niveaus der Antikorper vorgefuhrt es ist als ein bestimmtes Niveau niedriger, d.h. es gibt keine Hinweise nach den Fristen rewakzinazii durch wieviel der Jahre-.

In: Inwiefern die Handlung des Impfstoffes ausreicht

Uber: Es hangt vom Organismus, jemandem fur das Jahr, jemandem furs ganze Leben ab. Bei wem welche immunnaja das System. Also, hangt und vom Impfstoff auch ab, zum Beispiel, gibt polio – die schwache Immunitat, deshalb sie fuhren so oftmals ein.

In: der Bestand Pentaksima und die lateinischen kurzen Bezeichnungen der Impfstoffe.

Uber: Pentaksim – die Diphtherie, den Starrkrampf, inaktiwirowannaja polio, gemofilnaja das Stabchen (der Akt-chib), und beskletotschnaja kokljuschnaja (d.h. best fur heute). Enthalt die Konservierungsmittel aufgrund des Quecksilbers nicht. ММR – kor, krasnucha, die Parotitis ACT-HIB gegen gemofilnoj die Stabchen.

In: Wir haben heute junger (2,5 Monate) die erste Impfung (die Diphtherie – die Leberentzundung – polio – der Starrkrampf – der Keuchhusten – gemofilnaja) gemacht. Hat anscheinend befriedigend verlegt, nicht meinend, dass kaprisnitschal den ganzen Nachmittag. Und dem Abend tausche ich podgusnik, der Stuhl der hellen-grunen Farbe, solchen war es niemals. Es kann die Reaktion auf die Impfung sein, oder, anderen Grund suchen Wir auf voll GW, grun a ich nichts.

Uber: Nach dem Bestand des Impfstoffes, die Impfung war Geksawakom – modern maloreaktogennoj vom Impfstoff, nicht enthaltend der Konservierungsmittel gemacht. Die einzige Komponente, die die Darmverwirrung (nicht fruher, als durch 4 Tage nach wakzinaii) – polio, aber er in diesem Impfstoff inaktiwirowannyj theoretisch herbeirufen konnte, so dass unwichtig ist es. Ich denke, dass die Reaktion des Darms mit der Impfung nicht verbunden ist.

You may also like...