Fedjuschkiny die Erzahlungen

Also, dass Haben sich beunruhigt Mir doch schon fast 9 Wochen! Ich verstehst du, ich wachse, ich bemuhe mich, und sie sind – nicht uberzeugt. Also, eben dass, was schon die zehnte Prufung negativ. Ich kann skrytnyj, ich kann ich mag, sich verbergen!!

Tuk-tuuk! Tuk-tuuk! Tuk-tuuk!
Hallo, und es ich!
Chi-chi-chi! Und die Mutter mit dem Vater noch nichts wissen!
Chi-chi-chi! Chi-chi-chi!
Tuk-tuuk! – so schlagt mein klein serdetschko! Mir schon funf ganze Wochen! Uf! Und ich wachse nicht nach den Tagen-Stunden, und nach den Sekunden! Tuk-tuuk-tuk tuuk-tuk-tuuk!

Also, dass Haben sich beunruhigt Mir doch schon fast 9 Wochen! Ich verstehst du, ich wachse, ich bemuhe mich, und sie sind – nicht uberzeugt. Also, eben dass, was schon die zehnte Prufung negativ. Ich kann skrytnyj, ich kann ich mag, sich verbergen!!!
Na!!

Also, endlich!!! Hurra! Hurra!! Hurra!!! Niemals hatte nachgedacht, dass irgendwelche zwei polossotschki soviel der Emotionen herbeirufen werden! Ich gratuliere! Und der Grovater von erstem hat … erraten ich erzahle … Es ist irgendwie die Mutter zu Gast zum Grovater und der Gromutter angekommen. Der Sonnabend war, die Sauna wie ublich … und nach der Sauna, … gut erwarmt geworden Was schon erraten haben Ja-ja. Ist ohnmachtig geworden! Der Grovater hat alles sofort verstanden! Ich respektiere.

Also, mir schon 12 Wochen!
Ej, wer dort mich sieht Und es ist mein Grovater. Ich werde nach dem Geheimnis – er der Arzt sagen und macht Usi, er ist jetzt sieht meine Mutti. Der Grovater! Hallo! Meine Griffe, des Stieles, der Kopf naturlich … Dass bedeutet die Kaulquappe Und gibt es ganz! Ich klein, also, gut, der sehr kleine Mensch!

Och wie ist hei! Und niemand wird und der Stelle in der Straenbahn der Mutter uberlassen. Naturlich, doch ist es pusik noch nicht sichtbar. Aber ist dennoch. Verzeih Mutti, es ist dir schwer. Und morgens erleide besonders und in der Straenbahn … ein bisschen. Ich werde gehorsamest und bemerkenswert spater, wenn ich ganz wachsen werde!

Leise! Gestatten Sie, zu horen, was Sie dort … der Name tuscheln Sie Sie erdenken Das Buch haben die Kluge gekauft Was Polina bedeutet Welcher ich Ihnen polina! Also, und glupenkije Sie bei mir! Und wennschon – halten Sie sich, ich werde mich verbergen bis belastigen wird!!! Chi-chi-chi!

So-so. Mir schon 16 Wochen. Ich kann mich und schwimmen schon abstoen. Die wunderbare Beschaftigung! Und uberhaupt hore ich allen und ich sehe schon seit langem. Aller gefallt mir, Sie die groen Prachtkerle. Fast jeden Tag, wenn die Hitze sinken wird, spazieren die Mutter mit dem Vater. Und papotschka bemuht sich jedesmal fruher, von der Arbeit anzukommen, es ist schade was nicht immer erhalten wird. Wir horen mit der Mutter oft jeder Musik und jeden Ausgehtagen von der ganzen Familie zu wir gehen im Kino oder noch irgendwohin. Ach, wenn es nicht so hei ware!

Und noch mir nicht zu gefallen, in den Reihen in der Schwangerenberatung, es doch zwei, sonst und drei Stunden zu sitzen. Probiere sitze. Einzig ist es interessant, … Allen solch verschiedene, diese Muttis … Jemand zum ersten Mal, einige sogar sofort und mit papotschkami zu beobachten. Jemand wird schon ganz pusatik und schon ganz bald der Kleine entscheiden, dass es schon hochste Zeit ist. Ja prufen Sie mir jenes nach. Und aller diese bugeln in der Mehrheit wohltuender solche, pusiki, lacheln leise. Die Anmut einfach!

Schon und 20 Wochen. Der Grovater, es wieder du. Hurra! Hallo-hallo! Welcher ich schon der Groe! Ich kann sogar der Finger possossat, und noch welche perewertony ich gelernt habe, zu machen! Op-lja! Und noch mal! Und so! Also, wie Hat gefallen! Was Sie sagen Erscheint nicht Naturlich, und Sie wie dachten. Haben Polinu irgendwelche erdacht, ist bekommen Sie.

Ich gehe in die Breite, prjam wooschtsche! Und mir ist es fur 20 schon fern, und es ist 24 Wochen genauer!
Es ist dort auf den Stunden propikalo wieviel 23 Null-Null … Ist hochste Zeit! Ich habe mich ausgeschlafen, und jetzt kann man und ein wenig tanzen. Was zu wahlen heute Die Polin-Schmetterling Es kann der Hopak oder der Tanz mit den Sabeln Oder doch zundend flamenko! Der opp-Pas. Und so! Und tscha-tscha-tscha. Sind gegangen die Griffe, jetzt die Stiele! Und jetzt solcher perewerton! Nichts verstehe ich, und warum ist es die Mutter will schlafen Also, gut-gut. Ich habe mich schon beruhigt. Also, werden wir Mal nicht die Tanze, dann singen. Gib meine beliebt, mamulja, Wiegenklary aus Porgi und Bess». Ich werde nach dem Geheimnis sagen, die Mutter meine fruher im Chor sang, in gro akademisch, wir traten mit ihr sogar in der Philharmonie auf, wenn es mir der Wochen 8-9 war. Fju-ju-ju, ich schlafe schon.

Und es du der Grovater Hallo-Gruchen! Bei mir ist alles ausgezeichnet, du kannst dich uberzeugen. Aller wie auch soll in 28 Wochen sein. Was Sie sagen Ob ich mich Ach verberge es hat satt nicht Sogar wei ich nicht. Kann es ist schon … Wie es hochste Zeit, zu machen Ist «grosser besser ich kann nicht ertragen – ich erscheine!!!» Oder von allem aus der Dunkelheit hinauszugehen!» Gut! Sie sehen!
… schreit die ganze Mannerbevolkerung deduschkinogo des Kabinetts das Dreimalige: «UR-RRR-UND!» Ich erwartete anderen nicht! Lernen Sie kennen! Mich rufen Fjodor!

Etwas die Stellen wird immer weniger und weniger, schon es sich nicht poplawajesch wie fruher, sogar nicht, von der Zeit zu wenden ergibt – aller werde ich jetzt so nach unten vom Kopf hangen. Und es ubrigens ganz sogar ungeeignet. Man kann so – «die Krise des 30-wochigen Alters» sagen.

Wir huten mit der Mutter schon das Haus und sind ubergegangen in die Kategorie pusatiki. Aber sich uns langweilen es muss nicht – mamulja strickt mir jede dort die Blusen-Hose, wir gehen zu Gast zu pusatikam Jenja und Jegoriku, im Kino morgens auf die Trickfilme und beschaftigen wir uns mit der Wohnungsfrage.

Es sch ist wie die Zeit notwendig es ist geflogen, prjam in pripryschku! Jegorik ist auch das Neue Jahr bald geboren worden! Ich schon ganz gro! Wird nur irgendwie ungeeignet sein, der Stelle mir schon ziemlich wenig. Dafur spater, der Vater hat gesagt, ich habe das abgesonderte Zimmer. rasguljajus!

Gestern wurden mit dem Grovater wieder gesehen. Hat gesagt, dass alles normal ist, es gibt die Wahrheit die kleinen Veranderungen, aber wir haben – der Unsinn entschieden. Ja, es blieb ubrig, kurz zu warten. Es ist interessant, wie es

Und uns mit Mutti schon im Krankenhaus … werde ich nicht sagen dass mir prjam aller gefallt, aber nichts. Papulja mit dedoj zu dieser Zeit werden mit der Reparatur in unserer neuen Wohnung mit aller Macht zurechtgemacht. Und mamulja wartet, wartet jeden Tag. Und ich kann irgendwie aller, sich nicht entscheiden.

Was diese Tante im weien Anzug sagt «Perechaschiwajete … Morgen werden wir rodowosbuschdat» Ej, und jemand hat mich gefragt Ich will selbst! Hat selbst gesagt und hat Selbst gemacht! Um drei Uhr nachts haben wir in rodowyj den Block schon gehoben. Was spater war ich erinnere mich schlecht … die Mutter spater erzahlte, dass sie schlecht, die Wahrheit franzosisch sogar schimpfte. Sie denken Sie nicht nach, sie nicht franzosisch raswedtschiza, ware es was nicht so peinlich einfach.

Ich bin schon auf maminom den Bauchlein erwacht. Es ist namlich aber Mutti nebenan ein bisschen kalt. Tschmok-tschmok, es ist sehr lecker. Und jetzt kann man und … schlafen

Also, fangt jetzt aller schon hinten oder … nur an

You may also like...