Die mutterlichen Komponenten

Wahrend der Schwangerschaft nimmt das Gewicht matki zu. Schneller geschieht dieser in die ersten 20 Wochen, wenn den Prozess der Hyperplasie geht, da in der zweiten Halfte der Schwangerschaft die Vergroerung matki auf Kosten von das Dehnen der Muskelfasern geschieht. Das Gewicht milch- jeles nimmt auf Kosten von der Ablagerung der Fettkafige, des Verzuges der Flussigkeit und des Wucherns des eisenhaltigen Stoffes zu. Der Umfang des Blutes nimmt auf der ganzen Ausdehnung der Schwangerschaft zu. Die Zahl der Ablagerung des Fettes in den Fettdepots hangt vom Inhalt der Fette in der Nahrung ab. Die Zulage 2,5 – 3,0 kg des Fettes ist gewohnlich. 90 % werden in die ersten 30 Wochen der Schwangerschaft verschoben. Dieses Fett enthalt 90 – 105 MDsch. Der Energie, die nach der Geburt fur verschiedene aktive Prozesse, einschlielich das Futtern von der Brust freigemacht werden konnen. Bei der normalen Schwangerschaft nimmt die Gesamtmenge der Flussigkeit im Organismus auf 6 – 8 Liter zu, aus denen 2 – 4 Liter wnekletotschnymi sind. Die Mehrheit ist die Flussigkeiten bleibt bis zu 30 Wochen der Schwangerschaft erhalten, aber auf den Letzten die 10 Wochen der Frau halten 2-3 Liter wnekletotschnoj die Flussigkeiten auf.